Winterferien-Kurse mit Musik und Klang

In den Winterferien bleiben die Berliner Schultüren zu. Kinder, die sich für Musik begeistern, können die freie Zeit nutzen und sich in verschiedenen Kursen am Klang der Töne erfreuen.

HIMBEER Verlag | Berlin mit Kind

© Stephan Bögl

Winterferien-Musiklabor in der Deutschen Oper
„Wer wärst Du, wenn…?“, werden sich die neun- bis 14-jährigen Teilnehmer des experimentellen Klang- und Musik-Workshops in der Deutschen Oper fragen. Während der fünf Tage haben sie die Möglichkeit, den kniffligen Fragen von Identität und Rollenverteilung, Gruppenzugehörigkeit und Persönlichkeit mithilfe von Künstlern und Experten auf den Grund zu gehen. Auf der Suche nach Musik und Geräuschen schwärmen die Kinder in die Stadt aus und entwickeln aus ihren hörbaren Fängen in verschiedenen Hör-Laboren Antworten – und vielleicht weiterführende Fragen zum Thema. Die Ergebnisse ihrer experimentellen Recherche präsentieren sie abschließend in einer akustischen Show. Multimedial, sinnerweiternd und kommunikativ – ein klasse Ferienprogramm.
05.-11.02.2018, Deutsche Oper, Teilnahmegebühr 45 Euro, erm. 15 Euro, Anmeldung bis 17.01. unter www.deutscheoperberlin.de

 

Intensiver Winter-Musical-Workshop
Im Musical gilt: Jeder ist wichtig! Denn die Darbietung von Gesang, Schauspiel und Tanz auf der Bühne gelingt nur in einem gemeinsam gut aufgebauten Gruppengefühl. Darum steht Teamwork in diesem fünftägigen Musical-Kurs unter der Leitung von Michael Wallfass genau so im Vordergrund wie die Erarbeitung von Songs und das Einstudieren einsteigerfreundlicher Choreografien. Spaß an der Sache und die nötige Disziplin bedingen sich gegenseitig, das werden die Kinder hier sicher wie von selbst lernen!
05.-09.02.2018, 15:00 bis 19:00 Uhr, Teilnahmegebühr 178 Euro, ermäßigt 143 Euro, ACTivity Schauspielschule, Akazienstr. 27, 10823 Berlin, Anmeldung auf www.activityberlin.de

Kompositionswerkstatt in der Staatsoper
Ein Instrument spielen ist eine herrliche Sache. Wer schon so weit ist, dass er auf Klavier, Querflöte und Co. oder mit der Gesangsstimme seine eigenen Stücke ausprobiert, der sollte sich vielleicht einmal etwas genauer mit der hohen Kunst der Komposition auseinandersetzen. Rhythmus, Melodie und Harmonie in ein klingendes Gewebe zu bringen ist nämlich keine Selbstverständlichkeit. Den Durchblick hierbei sowie musikalische Grundlagen in Sachen Gehörbildung, Rhythmusgefühl und Improvisation bekommen musikalische Jugendliche ab 14 Jahren unter professioneller Anleitung in der einwöchigen Kompositionswerkstatt an der Staatsoper. Am Ende der Arbeit steht ein Konzert, in dem die Ergebnisse präsen­tiert werden. 05.-10.02.2018, Abschlusskonzert am 18.02.2018, Teilnahmegebühr 20 Euro, Staatsoper Unter den Linden, Unter den Linden 7, 10117 Berlin, Anmeldung unter operleben@staatsoper-berlin.de

 

Winterferien-Workshop mit dem Karneval der Tiere
Die Musikschule Plus! am Lietzensee bietet einen umfangreichen Workshop für Kinder zwischen fünf und 18 Jahren an, der sich mit Camille Saint-Saëns und seinem wunderbaren Werk, dem Karneval der Tiere, beschäftigt. Ob mit oder ohne musikalische Vorkenntnisse, die Kinder werden gemeinsam mit der Leitung des Workshops an einer musikalischen Neufassung der Suite arbeiten, die auch für Instrumenten-Anfänger leicht zu spielen ist. Als Chor, Instrumentalisten und Darsteller bringen die Kinder dann das Stück gemeinsam auf die Bühne, wobei sie natürlich auch an ihren eigenen Tierkostümen arbeiten. So haben sie passenderweise neben einem spannenden Einblick in Komposition und Dramaturgie auch gleich schon für ein tolles Karnevalskostüm gesorgt. Aufführung und Karnevalsparty finden zum Abschluss am 10.02. statt.
05.-09.02.2018, je 09:30 bis 15:30 Uhr, Teilnahmegebühr 185 Euro, musikplus!, Friedbergstr. 23, 14057 Berlin www.musikplus-berlin.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen