Tipps fürs Wochenende vom 15.09.-17.09.2017

Für dieses Wochenende haben wir eine Auswahl an Events für jedes Wetter zusammengestellt. Bei Sonnenschein geht es aufs Tempelhofer Feld zum Riesendrachenfest oder zum Apfelfest in den Schlosspark Oranienburg. Bei Schlechtwetter empfehlen wir die Eröffnungsfeier des Urban Nation Museums oder des Futuriums.

Veranstaltungen | HIMBEER Magazin

© The Green Market Berlin

Ein Fest für den Apfel
Obstbauer trifft Ritter – ein Fest rund um die paradiesische Frucht mit mittelalterlichem Markttreiben im historischen Teil des Schlossparks erwartet die Besucher beim großen Apfelfest, bei dem die gesunde Leckerei als Kuchen, frisch gepresster Saft oder gar als Ziel beim Bo- genschießen im Mittelpunkt steht. Das Wandertheater „Cocolorus Bu- denzauber“ ist mit fantasievollen Ständen, Handwerkskunst und mär- chenhaften Figuren zu Gast, Wikinger kreuzen mit ihrem Segelboot auf dem Schlosspark-Teich, Zauberer, Gaukler, Akrobaten, Stelzenläufer, Ritter und feuerspeiende Drachen sorgen für staunende Gesichter. Auf der Bühne wird mehrmals am Tag Märchentheater speziell für Kinder gezeigt.
16./17.09.2017, ab 10:00, Schlosspark Oranienburg, Schloßplatz 1, 16515 Oranienburg, www.oranienburg-erleben.de

 

Eröffnung Urban Nation Museum
Urban Nation Museum For Urban Contemporary Art – so der Name des neuen Museums für zeitgenössische urbane Kunst in der Bülowstraße. Wie ein normales Wohnhaus sieht das Gebäude schon länger nicht mehr aus, denn in den vergangen Jahren lud die internationale Institution URBAN NATION wechselnde Streetart-Größen und aufstrebende Talente ein, an den Wänden ihre Kunstwerke zu gestalten. Die Arbeiten, die in ganz Berlin entstanden sind, bilden das Herzstück der Museumssammlung. Außerdem wird die einmalige Buchsammlung der Fotojournalistin Martha Cooper Teil des Museums sein, deren Bilder die Entstehung und Entwicklung der Urban Art dokumentieren. Doch hier soll nicht nur konserviert werden, sondern regelmäßig mithilfe mobiler Fassadenelemente wechselnde Wandgemälde auf der Außenseite des Museums entstehen, die danach wiederum Teil des Archivs werden. Das Haus soll zudem eine Plattform für Begegnung, Austausch, Forschung und pädagogische Formate rund um die urbane Kunst werden.
16./17.09.2017, Urban Nation: Museum for Urban Contemporary Art, Bülowstr. 7, 10783 Berlin, www.urban-nation.com

 

The Green Market 
Berlins erster Lifestyle Markt geht in die nächste Runde. Familien aus Berlin und Umgebung sind herzlich zum Schlemmen und Probieren eingeladen. Neben Essen wird natürlich auch Musik angeboten, sowie einige DIY-Workshops zu kreativen Geschenkideen und einige interessante Vorträge. Von deutscher bis japanischer Küche ist alles dabei, sodass jeder auf seine Kosten kommt. So dürfen Besucher sich auf Kürbis-Cream-Cheese-Donuts, echte Berliner CurryVurst, Cashew-Knoblauch-Creme und viele weitere kulinarische Highlights freuen.
16./17.09.2017, 12:00-20:00, Funkhaus Berlin, Direkt am Spreeufer, Nalepastr. 18, 12459 Berlin, mehr Infos auf Facebook

 

Brandenburger Biofest
Im Rahmen des Kindertages wird das Brandenburger Biofest veranstaltet. Dazu wird direkt auf dem Potsdamer Platz ein Bio-Bauernhof aufgebaut. Mehr als 30 Bio-Landwirte, -Gärtner und -Imker bieten zahlreiche kostenlose Mitmach-Aktionen für Kinder an. Es gibt einiges über Naturschutz zu lernen, aber auch eine riesige Strohburg, ein Getreidebecken und einen Kartoffelacker. Auf der Bühne erwartet Eltern und Kinder ein buntes Programm, sodass für jeden etwas dabei ist.
17.09.2017, 11:00-18:00, Potsdamer Platz, 10785 Berlin, www.weltkindertag.de

 

Stadt- und Landfestival der Riesendrachen
Schon mal einen Wal am Himmel fliegen gesehen? Oder einen tanzenden Elvis in schwindelerregenden Höhen? Nein? Dann ist man beim Stadt- und Landfestival der Riesendrachen genau an der richtigen Adresse. Es gibt regelmäßige, spektakuläre Vorführungen, waghalsige Stuntflüge, eine Ausstellung historischer Drachen und noch vieles mehr. Die Kinder können sich selbst am Drachen basteln versuchen, sich auf der Hüpfburg austoben und sich schminken lassen. Ein buntes Bühnenprogramm rundet die ganze Veranstaltung ab. Familien können auch ihre eigenen Drachen mitbringen und diese in die Höhe steigen lassen.
16.09.2017, 11:00-20:00, Tempelhofer Feld, 12101 Berlin, mehr Infos unter www.berlin.de

 

Taschenlampenkonzert 
Kann man mit Licht auch schreiben? Wie sieht dann ein mit Licht "geschriebenes" O oder ein Z aus? Wer das herausfinden möchte, sollte das deutsch-spanische Taschenlampenkonzert der Band "Rumpelstil" besuchen. Dort darf auch das neue Bandmitglied, der vorwitzige Bär Mambuso, begrüßt werden. In den Liedern der Band geht es unter anderem um die vielen Fallstricke und Schwierigkeiten der deutschen Sprache. Gerade diese Lieder laden ein, die Buchstaben mit der eigens mitgebrachten Taschenlampe in die Luft zu malen.
16.09.2017, 19:00, Berliner Waldbühne, 14053 Berlin, www.rumpelstil.de

 

Kartoffelfest
Dieses Wochenende steht die Kartoffel im Mittelpunkt des Geschehens in der Domäne Dahlem. Besucher dürfen bei der Kartoffelernte auf dem Feld helfen und diese danach am offenen Feuer rösten. Außerdem stehen Feldrundfahrten mit traktorgezogenem Kremser und Pferdekutsche sowie ein Kunsthandwerks- und Spezialitätenmarkt im historischen Gutshof auf dem Programm.
16./17.09.2017, 10:00-18:00, Domäne Dahlem, Königin-Luise-Str. 49, 14195 Berlin, www.domaene-dahlem.de

 

Ein Tag Zukunft – Open House im Futurium
Das Futurium ist fertiggestellt. Das soll natürlich gefeiert werden und zwar mit einem bunten Programm rund um Wissenschaft, Film, Kunst und Robotik. Die Gäste werden bereits vor dem Haus mit einer Tanzinterpretation zu den Themen Urbanes Leben, Roboterwelt und Natur empfangen. In der Eingangszone geht es mit einem Virtual-Reality-Simulator weiter, bei dem man wie ein Vogel durch die Lüfte gleiten kann. Außerdem wird es Vorträge und Diskussionen zu selbstfahrenden Autos, die Zukunft der Meere sowie den Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz geben. In Kooperation mit dem „Haus der kleinen Forscher“ bietet das Futurium auch den Kleinsten Spiel, Spaß, Basteln und Gelegenheit, die Zukunft zu entdecken.
16.09.2017, ab 11:00, Futurium, Alexanderufer 2, 10117 Berlin, www.futurium.de

 

Abschlussfeier des Löwenladen
Der Löwenladen Pop-Up Store verabschiedet sich, aber nicht ohne davor noch eine schwungvolle Party zu schmeißen. Neben Lesestunden für Groß und Klein, Spieleevents und einem Bilderbuchkino können Kinder beim Glücksrad löwenstarke Preise absahnen. Für rhythmische Musik und Tanz sorgt die Kinderband Accordina. Der Eintritt zum Fest sowie alle Programmpunkte sind für die ganze Familie kostenlos.
15.09.2017, 14:00-17:00, Kiezstube der Gewobag, Kraepelinweg 3, 13589 Berlin, www.librileo-gemeinnuetzig.de

 

Kidical Mass - die Straße gehört uns!
Zur Europäischen Mobilitätswoche treffen sich Eltern und Kinder zum Picknicken am Weichselplatz. Gegen 13 Uhr wird dann gemeinsam mit Fahrrad, Laufrad, Kinderrad, Anhänger oder Familienlastenrad zur entspannten Fahrradtour losgestartet. Es wird eine angemeldete Demo sein, sodass die Route durch Neukölln und Kreuzberg abgeschirmt vom restlichen Verkehr ganz sicher stattfinden wird. Musik und Seifenblasen macht das Ganze noch bunter und fröhlicher. Mit der Aktion soll gezeigt werden, dass die Straße allen gehört – auch den Kindern!
16.09.2017, 12:00-14:30, Weichselplatz, 12045 Berlin, mehr Infos auf Facebook

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen