Termine

Donnerstag, 01.02.2018

Bühne

17:00
Das Dschungelbuch LIVE!

Kindgerechte Inszenierung mit echten Darstellern, Theaterzelt in Berlin-Zehlendorf

www.Dshungelbuch-Live.de Google Maps

18:00
Biedermann und die Brandstifter

ab 14 Jahren, Theater an der Parkaue, Tel.: 5577520

www.parkaue.de Google Maps

19:00
Mensch, willkommen!

ab 14 Jahren, Grips Mitte im Podewil, Tel.: 39747477

www.grips-theater.de Google Maps

19:30
Cinderella

Gastspiel: Les Ballets de Monte-Carlo, Deutsche Oper Berlin, Tel.: 206092630

www.staatsballett-berlin.de Google Maps

Museum

11:30
Vortragsreihe "MGB Perspektive. Wie ich wurde, wer ich bin": Mo Asumang

Der Martin-Gropius-Bau lädt zu einer neuen Vortragsreihe ein: Profis mit besonderem Lebenslauf erzählen jungen Leuten, was sie antreibt und was ihnen Kraft gibt für die Bewältigung der Hürden in ihrem Leben. Heute berichtet Mo Asumang, Moderatorin, Regisseurin und Autorin,  Anm. erf., Martin-Gropius-Bau, Tel.: 254860

www.gropiusbau.de Google Maps

13:00 - 18:00
1, 2, 3 Kultummel - Lernvielspaß für Mitmachkinder

3-11 Jahre, Die aktuelle Erlebnisausstellung lädt Kinder an vielen MitmachStationen ein, in die Welt der Vielfalt einzutauchen, ob bei einer Anprobe in der Kleiderboutique, einer Gedankenreise im Koffershop oder bei Heimatgeschichten im Lampenshop..., Labyrinth Kindermuseum Berlin, Tel.: 800931150

www.labyrinth-kindermuseum.de Google Maps

Umgebung

09:00
Schnickschnack und Schnuck auf der Jagd nach der Liebe

ab 6 Jahre, Hans Otto Theater Potsdam, Tel.: 0331-98118

www.hansottotheater.de Google Maps

11:00
Schnickschnack und Schnuck auf der Jagd nach der Liebe

ab 6 Jahre, Hans Otto Theater Potsdam, Tel.: 0331-98118

www.hansottotheater.de Google Maps

14:00
Familienführung: Kalte Füße, kalte Ohren - Könige haben auch gefroren

7-13 Jahre,  In den Wintermonaten war es in den preußischen Schlössern oft bitterkalt. Bei einer spannenden Führung durch die dunklen Kellerräume, Dienstbotengänge und prachtvollen Schlossräume lernen die Kinder nicht nur die uralte Heizungsanlagen kennen, sondern erfahren auch viel Interessantes über das alltägliche Leben im Schloss, Anm. erf., Schloss Rheinsberg, Tel.: 0331-96940

www.spsg.de Google Maps