Mit Detektivpass durchs Ozeaneum in Stralsund

Tatort Tiefsee: Im Ozeaneum in Stralsund ist ein Haizahn gestohlen worden. Jetzt ist die Hilfe der Kinder gefragt, um den Kriminalfall zu lösen.

Veranstaltungen | Berlin mit Kind

© Johannes-Maria Schlorke/OZEANEUM Stralsund

Auch wenn Stralsund nicht gerade um die Ecke liegt, lohnt sich ein Ausflug an die Ostsee. Schon allein, weil in der hübschen Hansestadt das Meeresmuseum sowie das Ozeaneum ihr Zuhause haben. Im Dezember schickt das Ozeaneum mit seinen nördlichen Meereswelten kleine Detektive auf Spurensuche. Ein Haizahn wurde gestohlen. Kinder ab acht Jahren können, ausgerüstet mit einem Detektivpass, etwas Rätseltalent und Spürsinn, den Krimifall lösen. Hinweise, die helfen den Täter unter acht Verdächtigen zu ermitteln, sind an neun Stationen in den Ausstellungen und Aquarien verteilt. Das Jahresthema „Meereskinder“, welches erklärt, wie Meerestiere sich fortp anzen und ob das Familienleben unter Wasser mit dem des Menschen vergleichbar ist, läuft noch bis Ostern 2018.

01.-31.12.2017, Ozeaneum, Hafenstr. 11, 18439 Stralsund, www.ozeaneum.de, www.kindermeer.de 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen