Literaturwettbewerb THEO 2013

Einsendeschluss 15.1.2013 | "Verwurzelt" lautet das Thema des THEO 2013. Alle kreativen Köpfe, die dazu Kurzgeschichten oder Gedichte verfassen möchten, können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und ihr Talent unter Beweis stellen. Einsendungen sind noch bis Mitte Januar möglich.

Veranstaltung für Kinder

© Susanne Romanowski

Kinder und Jugendliche, die sich gerne Geschichten oder Gedichte ausdenken und zu Papier bringen, sind herzlich eingeladen, diese bis zum 15. Januar 2013 beim THEO einzureichen.

THEO ist ein überregionaler Literaturpreis für Schülerinnen und Schüler bis 18 Jahre. Der Berlin-Brandenburgische Preis für Junge Literatur wird in drei Altersklassen der Kategorie Prosa und in der Kategorie Lyrik vergeben. 2013 wird zudem erstmals ein Junior-THEO an einen Teilnehmer unter zehn Jahren verliehen.

Das Thema des Wettbewerbs für 2013 lautet "Verwurzelt". Die Jury wählt aus den Einsendungen zwölf Beiträge aus, die in einem Reader veröffentlicht werden. Alle Nominierten werden am 23. und 24. März 2013 zu einem Workshop nach Berlin eingeladen. Die Preisverleihung findet dann am 21. April 2013 im Roten Rathaus in Berlin statt.

Im letzten Jahr sind bereits vier erfolgreiche Preisträgerinnen zum Thema "Maschinen" hervorgegangen. Darunter auch die zwei Mädchen Anile Tmava und Jeruscha Strelow aus Berlin, die wir zu ihren Texten Meine Geschichte und Das, was mein Herz zum Schlagen bringt interviewt haben.

Das Gespräch mit Anile, der THEO-Preisträgerin in der Kategorie Prosa der 9-12-Jährigen 2012, lest ihr hier.

Und das Interview mit Jeruscha, der THEO-Preisträgerin in der Kategorie Lyrik 2012, kann man hier nachlesen.

Einsendeschluss 15.1.2013 |  www.schreibende-schueler.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen