Herbstferien für Naturfreunde

Die Herbstferien stehen vor der Tür. Damit keine Langweile aufkommt, haben wir eine Auswahl an Workshops in der Natur und im herbstlichen Wald zusammengestellt.

Veranstaltungen | Berlin mit Kind

© Annie Spratt/Unsplash

Kinder brauchen Matsch
Für Kinder und Jugendliche, die in den Ferien nicht in Berlin bleiben möchten, wird zur Mecklenburgische Seenplatte oder in die Uckermark aufgebrochen. Bei diesen Naturfahrten können sich die Teilnehmer körperlich, geistig und sozial ausprobieren. In der ersten Ferienwoche beziehen Sieben- bis 16-Jährige ein Landhaus mitten im Herbstwald in Franzensberg. Es wird draußen gespielt, gebastelt, gekocht, geschnitzt und die Landschaft bis zur Abenddämmerung erkundet. In der zweiten Ferienwoche dürfen auch die Eltern mitkommen und zwar auf den Eichhof nahe Lychen. Hier kann die ganze Familie am See und im Grünen gemeinsame Unternehmungen machen sowie eigene Aktivitäten für Eltern und Kinder machen wie klettern, kochen, quatschen, spielen, am Lagerfeuer sitzen oder auch einfach nur faulenzen.
21.-28.10.2017 und 31.10.-04.11.2017, Anmeldung und mehr Infos: www.kinder-brauchen-matsch.de

 

Ökowerk
Das Herbstferienprogramm findet in zwei Gruppen statt, für jüngere Kids von sieben bis neun Jahren und ältere von neun bis zwölf Jahren. Dabei wird spielerisch der Wald, das Wasser und alles drum herum erkundet. Es werden Hütten gebaut, mit Naturmaterialien gebastelt, Unikate aus Holz hergestellt, die Herbstküche verkostet und das Element Luft erforscht. Außerdem wird geklärt, wie sich die Tiere auf den Winter vorbereiten und welche Anpassungen bei den Pflanzen stattfinden.
23.-27.10.2017 und 30.10.-03.11.2017, Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, 14193 Berlin, 7-12 Jahre, Anmeldung im Ökowerk persönlich oder 030/3000050, www.oekowerk.de

 

Waldschulen
Aktueller Hinweis: aufgrund des Sturmes ist noch nicht klar, ob alle Ferienprogramme stattfinden!
Der Wald ist einfach super, wenn es ums Toben, Tiere beobachten, Pflanzen erkunden geht oder man sich einfach nur von der Schule und dem öden Klassenzimmer erholen möchte. Die Waldschulen Spandau und Zehlendorf bieten in den Ferien ein schönes Rahmenprogramm. Im Spandauer oder Düppeler Forst wird unter freiem Himmel oder grünem Blätterdach geforscht, gepirscht, entdeckt, geschnitzt und gebastelt, getobt und gespielt, Mutproben bestanden, Waldhütten gebaut sowie neue Freunde gefunden.
Waldschule Spandau: 23.-27.10.2017, 09:00-16:00, 8-12 Jahre, Niederneuendorfer Allee 81, 13587 Berlin und Waldschule Zehlendorf: 23.-27.10.2017 und 30.10.-03.11.2017, 09:30-15:00Stahnsdorfer Damm 3, 14109 Berlin, 7-11 Jahre, Anmeldung: waldschule-spandau@jibw.de oder 030/3363055 bzw. waldschule-zehlendorf@jibw.de oder 030/80495180, www.jibw.de

 

Tatort Regenwald
In den Ferien gehen die kleinen Entdecker auf Forschungsreise durch den Dschungel und müssen dabei einen kniffeligen Kriminalfall lösen, denn eine besonders wertvolle Pflanze ist vom Erdboden verschluckt. Alle sind aufgerufen, die Pflanze wiederzufinden und den Täter aufzuspüren. Im ganzen Tropengarten verteilt geben Tiere Hinweise. Aber nur wenn die kleinen Spürnasen Forscheraufgaben lösen. Alles wird im Ermittler-Notizbuch aufgeschrieben, um die Spur zum Täter und der Pflanze zu finden. Eine spezielle Anmeldung ist nicht dafür notwenig.
21.10.-05.11.2017, Biosphäre Potsdam, Georg-Hermann-Allee 99, 14469 Potsdam, www.biosphaere-potsdam.de

 

Wilde Wald- und Wiesenwochen im Botanischen Volkspark
Der Botanische Volkspark in Pankow verfügt über ein großzügiges Waldgelände, Wasserflächen, Wiesen, ein Schaugewächshaus und ein Damwildgatter – der perfekte Ort also zum Erkunden, Toben, Spielen oder einfach in der Natur sein. Morgens trifft sich die Gruppe vor dem Gewächshaus, schleicht zum geheimen Lagerplatz im Wald und frühstückt gemeinsam. Danach werden Eichhörnchen und Eichelhäher bei ihren Vorbereitungen für den Winter beobachtet, Eichen und Bucheckern gesammelt und Geschichten über Bäume, Kräuter, Tiere und Naturwesen gelauscht. Aber auch Wald- und Wiesenspiele werden gespielt. Nach dem Mittagessen geht es in die Werkstätten, wo mit Blättern, Halmen und Früchten gebastelt und gewerkelt wird.
23.-27.10. und 30.10.-03.11.2017, jeweils 09:00-16:00, Botanischer Volkspark Pankow, Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin, 6-11 Jahre, Anmeldung: 030/40576787 oder info@wildwaerts.de, www.wildwaerts.de

 

Hier findet ihr noch mehr Herbstferienkurse für Kreativlinge, ForscherBühnenstars oder Sportskanonen.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen