Herbstferien für Forscher

Die Herbstferien stehen vor der Tür. Damit keine Langweile aufkommt, haben wir eine Auswahl an naturwissenschaftlichen Kursen und Technik-Workshops zum selber ausprobieren und nachforschen zusammengestellt.

Veranstaltungen | Berlin mit Kind

© Kelly Sikkema/Unsplash

Phänomenien im FEZ
Alle neugierigen Kinder sind herzlich eingeladen Erstaunliches, Faszinierendes und Schönes in Naturwissenschaft, Technik und Kunst zu entdecken. Besonders phänomenal wird es, wenn alle drei Bereiche ineinander verschmelzen. Kinder dürfen in 25 Aktionsareale staunen, experimentieren, gestalten, probieren, spielen, zaubern und erfinden. Es gibt interaktive Lasergames, ein Wissenschaftsquiz oder ein Schwarzlichtkabinett. Außerdem wird kann man herausfinden, wie gut man sehen, hören oder riechen kann, mit Roboter spielen oder die Flugeigenschaften von Raketen getestet.
21.10.-05.11.2017, Mo-Fr 10:00-18:00, Sa+So 12:00-18:00, FEZ, Str. zum FEZ 2, 12459 Berlin, 6-14 Jahre, www.ferienfez.fez-berlin.de

 

Junior Lab
Eine Woche lang fünf verschiedene Workshops an fünf Vormittagen. Am Ende gibt es eine gemeinsame Werkschau für Eltern und Freunde. Beim Gaming im Raum werden Elemente aus analogen und digitalen Games verbunden. Außerdem werden Stop Motion Videos produziert, ein Zeichen-Roboter gebaut, der durch Programmierung verrückte Grafiken umsetzt und leitfähige E-Textile aus einem elektrischen Stromkreis erstellt, die mit LEDs zum Leuchten gebracht werden. Im Junior Lab Playground werden Versuchslabore gebaut, in denen mit Magneten, Batterien, Farben und anderen Materialien experimentiert werden.
23.-27.10.2017, Mo-Do 09:00-13:00, Fr 09:00-14:00, moveBOX der Axel-Springer-Passage, Markgrafenstr. 19a, 10969 Berlin, 8-14 Jahre, Anmeldung: www.juniorlab.de

 

Zimmer frei – Modelle bauen und neues Wohnen denken
Wie wollen und werden wir in Zukunft wohnen? Welche Utopien von Häusern, Städten und Landschaften haben Architekten bereits entwickelt? Die Teilnehmer spüren einen Bau der Zukunft in Berlin auf, in dem sie ein Zimmer untersuchen und mit eigenen Ideen ausgestalten. Mit Zeichnungen und Modellbaustudien werden Möbel entwickelt, Grundrisse erfunden und Zimmer auf- und nebeneinander gebaut. Auch ein Architektenbüro wird besucht.
23.-27.10.2017, 10:00-15:00, Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, Klingelhöferstr. 14, 10785 Berlin, 8-12 Jahre, Anmeldung: www.jugend-im-museum.de

 

Lern- und Erfinderwerkstätten des TJP e.V.
Die Lern- und Erfinderwerkstätten laden Kinder und Familien zu einem bunten Herbstferienprogramm an beiden Standorten ein. Eine spezielle Anmeldung ist dafür nicht nötig. In der Stillerzeile werden unter dem Motto "Bau dir (d)einen Himmelstürmer" Flugzeuge, Autos und Drachen konstruiert. In der Keplerstraße wird dienstags und mittwochs gebastelt. Es entstehen dekorative Eulen, Igel und Pilze aus Holz. Für Halloween werden Spinnen, Hexen sowie gruselige Stabpuppen angefertigt.
Lern- und Erfinderwerkstätten des TJP e.V., Stillerzeile: 23.-27.10.2017 und 01.-03.11.2017, 12:00-17:00, Stillerzeile 100, 12587 Berlin, Keplerstraße: 24.+25.10.2017, 12:00-17:00 sowie 31.10.2017, 10:00-16:00, Keplerstr. 10 (Eingang über Gaußstr.), 12459 Berlinwww.lern-erfinderwerkstaetten.de

 

3D-Werkstatt
Jugendliche ab 12 Jahren können in den Tagesworkshops ihre Zukunftsideen in ein fertiges Produkt umwandeln. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gleichzeitig werden handwerkliche und industrielle Fertigungsprozesse kennen gelernt, die nicht ohne computergeschützte Maschinen auskommen.
23.10.-03.11.2017, Mo-Fr 10:00-13:00, 3D Werkstatt des TJP e.V., Fachhaus der Grünauer Gemeinschaftsschule, Walchenseestr. 40, 12527 Berlin, ab 12 Jahre, Anmeldung: reservierung@tjp-ev.de, www.3d-werkstatt.tjp-ev.de

 

Offenes Mikroskopierzentrum
An den beiden Donnerstag in den Ferien (sowie an jeden Donnerstag sonst auch) können Besucher im Carl Zeiss Mikroskopierzentrum selbstständig kleine Dinge unter die Lupe nehmen. Dabei erfahren sie, welchen Fragestellungen Wissenschaftler an einem naturkundlichen Forschungsmuseum nachgehen. Dabei dürfen auch eigene Fundstücke und Objekte mitgebracht und untersucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
26.10. und 02.11.2017, 12:00-14:00, Museum für Naturkunde, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin, www.naturkundemuseum.berlin

Deutsches Technikmuseum

Veranstaltungen | Berlin mit Kind
In den Ferien veranstaltet das Technikmuseum, der Museumspark, die Ladestraße und das Science Center Spectrum ein abwechslungsreiches und herbstliches Programm für Jung und Alt. Jeden Tag findet ein anderer spannender Workshop statt, bei denen auch die Erwachsenen dabei sein dürfen. Die Teilnahme ist frei, nur der Museumseintritt muss gezahlt werden. Nachfolgend präsentieren wir eine Auswahl an Workshops.
24.10.-05.11.2017, Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Str. 9, 10963 Berlin, komplettes Programm: www.sdtb.de

Autos konstruieren
Wie fährt eigentlich ein Auto? Um das herauszufinden werden mit einfachen Steckprinzip oder kleinen Metallbausätzen Autos mit echten Elektroantrieb zusammengeschraubt. Gebaut wird .
24.10.2017, 10:00-13:00, ab 6 Jahre

Going bananas – Computer steuern mit verrückten Sachen
Kann man mit Obst Musik machen? Oder mit Knete ein Computerspiel steuern? Die Teilnehmer probieren verschiedenen leitfähige Gegenstände aus, um damit Programme zu bedienen. Das TechLab findet im Bildungsraum in der Ladestraße (Zugang über Mäckernstraße) statt.
26.10. und 02.11.2017, 13:00-16:00, ab 8 Jahre

Bristlebots – Baue deinen eigenen Zahnbürstenroboter!
Zahnbürste eingepackt und ab zum TechLab! Hier werden kleine, flitzende Roboter gebaut, die sich durch Vibration bewegen und immer wieder neu aufgeladen werden können. Getüftelt wird im Bildungsraum in der Ladestraße.
31.10.2017, 13:00-16:00 und 05.11.2017, 14:00-17:00, ab 6 Jahre

GPS zum Kennenlernen
Auf geht's zum Geocaching auf dem Museumsgelände! Was bedeutet eigentlich die Buchstaben-Kombination GPS? Und wozu benutzt man das? In der Ausstellung "Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme" wird herausgefunden, wie ein GPS-Gerät funktioniert und danach selbst ausprobiert. Treffpunkt ist in der Eingangshalle in der Ladestraße.
03.11.3017, 13:00, 14:00 und 15:00, ab 10 Jahre

 

Hier findet ihr noch mehr Herbstferienkurse für KreativlingeBühnenstarsNaturfreunde oder Sportskanonen.

Bild:
© SDTB / Foto: U. Steinert

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen