Tipps fürs Wochenende 24.03-26.03.2017

24.03-26.03.2017 – Dieses Wochenende müssen wir wohl oder übel eine Entscheidung treffen. Gar nicht so leicht bei so vielen, tollen Veranstaltungsangeboten! Schauen wir hinter die Vorhänge im Atze-Musiktheater? Werden eins mit der Natur? Schwingen zur Musik mit? Fotografieren? Erkunden? Ermitteln?

atze

© Ellerslie / depositphotos

Geschichten hinter den Kulissen
Das Atze Musiktheater öffnet im März seine Pforten für einen besonderen Theaterbesuch. Die musikalische Vorlese- und Entdeckungstour führt ihre Besucher einmal mehr hinter die Kulissen, an Orte, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind: in das Bühnenbild-Lager, die Schaltzentrale der Lichtregie, die Theaterwerkstatt und mitten auf die Bühne im großen Theatersaal. An diesen vier Stationen wird das Publikum von vier Schauspielern erwartet, die musikalische Lesungen und Erzählungen aus Tomi Ungerers „Die drei Räuber“ oder Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“ vortragen und auch kleine Anekdoten rund um das Theater mit den Zuhörern teilen.
26.03.2017 | 15:00 | Für Kinder ab 5 Jahren |  Luxemburger Str. 20 | 13353 Berlin | www.atzeberlin.de

 

Ab in die Wildnis
Wie orientiert man sich im Wald, und wie überlebt man hier? Wer sich das schon einmal gefragt hat, bekommt im Ökowerk Gelegenheit, genau das herauszufinden. Die Teilnehmer streifen durch die Wildnis und testen, auf welche Dinge sie verzichten können, die sie sonst selbstverständlich nutzen. Sie entdecken schmackhafte Wildpflanzen, bauen einen regensicheren Unterschlupf und entfachen ein Feuer ganz ohne Streichholz. Daneben fertigen die jungen Naturforscher kleine nützliche Schnitzereien aus Wald und Wiese an. Beim gemeinsamen Bauen und Sammeln wird der Teamgeist gestärkt und die Natur als Freund erfahren. Nicht nur für echte Stadtpflanzen ein tolles Erlebnis!
25.03 -26.03.2017 | 10:00-16:00 | Für Kinder von 8 bis 12 Jahren | Naturschutzzentrum Ökowerk | Anmeldung unter www.jugend-im-museum.de

 

Kinderkonzert beim Herzgrün Musikfestival
Der große Star des diesjährigen Herzgrün Musikfestivals ist die Mukketier-Bande. Die Berliner Profimusiker begeistern ihre Zuschauer mit einem Mix aus Rockabilly, Swing, Country, Reaggae, Latinorhythmen und vielen mehr.
Auf einem kleinen Bauernhof lebt Bauer Anton mit seinen musikbegeisterten Tieren. Sie erzählen singend und spielen die Geschichten die ihnen auf ihrem Hof passieren. Währenddessen werden verschiedene Instrumente und Musikstile mit viel Humor vorgestellt.  Da es bei der Mukketier-Bande nie langweilig wird, dürfen natürlich auch die Kinder mitmachen. Wer sich traut darf gerne mal ein Instrument anfassen und auch ausprobieren.
Ein echtes Konzerterlebnis mit viel guter Laune wartet auf euch!
26.03.2017 | 15:00 und 16:00 | Eintritt frei | Sony Center am Potsdamer Platz  | www.herzgruen.de

 

Fotokunst ohne Kamera
Fotografieren ohne Kamera – wie ist das möglich? Bei der kameralosen Fotokunst werden Gegenstände auf lichtempfindliches Fotopapier gelegt und das Ganze einige Sekunden lang belichtet. Die Entwicklung erfolgt wie bei einem normalen Foto, das Ergebnis ist jedoch ein völlig anderes. Die magischen Bilder, sogenannte Fotogramme, entfalten in Schwarz, Weiß und feinen Grausstufen ihren ganz eigenen Charme. Im Workshop stellen Kinder ihr eigenes Fotogramm her – in der Dunkelkammer nur mit Hilfe von Licht aus dem Vergrößerer, Fotopapier, Entwickler und Fixierbad. Zudem lernen sie unterschiedliche Effekte und Tricks wie Solarisation kennen. Am Ende entsteht ein künstlerisches Unikat aus der fotografischen Wunderkammer.
25.-26.03.2017 | für Kinder von 8 bis 11 Jahren | Anmeldung erforderlich | www.co-berlin.org

 

Das Gelbe vom Ei
Anlässlich der Sonderausstellung "Das Gelbe vom Ei" bekommt das MACHmit! Museum tierischen Besuch. In diesem Jahr dürfen sich die Besucher auf süße Kaninchen und ein Ameisenvolk freuen.
Die Ausstellung beschäftigt sich mit den Fragen: Welche Tiere legen Eier? Wer legt das größte und wer das kleinste Ei? Was bedeuten eigentlich die Zahlen auf den Eiern aus dem Supermarkt? Und was macht eigentlich der Osterhase?
Viele Fragen auf die es spannende Antworten zu entdecken gibt.
24.03-07.05.2017 | 10:00-18:00 | MACHmit! Museum | Senefelderstraße 5 | 10437 Berlin | www.machmitmuseum.de

 

Der Turm der blauen Pferde
Im Haus am Waldsee ranken sich rätselhafte Gerüchte um ein verschwundenes Gemälde...da wird es Zeit diesem auf den Grund zu gehen. Am Samstag öffnet das Haus der internationalen Kunst in Berlin seine Türen für einen Familienworkshop bei dem ermittelt wird, was es mit dem Kunstwerk Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc auf sich hat. Zwölf zeitgenössische Künstler wollen mithilfe einer Ausstellung an den Ermittlungen teilhaben.
25.03.2017 | 14:00-17:00 Uhr | Kinder ab 6 Jahren | Haus am Waldsee | Argentinische Allee 30 | 14163 Berlin | www.hausamwaldsee.de

 

Zuhause
Wie wohnst du? Wie wohnen die Anderen?
ZIRKUSMARIA lädt in ihr zuhause ein. Gemeinsam mit ihren Freunden Karlo und Michael schleppen sie Möbel, kochen, erzählen, tanzen oder zeichnen. Manchmal wollen sie aber auch alleine sein.
Mithilfe von Livemusik  und Objekten werden verschiedene Situationen durchgespielt, die der Ein oder Andere wohl von zuhause kennt.
25.03.2016 | 16:00 | für Kinder ab 5 Jahren | Theater Expedition Metropolis | Ohlauer Straße 41 | 10999 Berlin |
www.expedition-metropolis.de 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen