Tag der offenen Tür in der DSG

19.10. | 10.00 - 13.00 Uhr, DSG Deutsch-Skandinavische Gemeinschaftsschule

"Wenn wir zusammenarbeiten, können wir alles schaffen" lautet das Motto der Deutsch-Skandinavischen Gemeinschaftsschule. Am Tag der offenen Tür können alle Interessierten einen Einblick in das Konzept der Schule gewinnen.

Deutsch-Skandinavische Schule

© Gabriele Häfner

Seit Anfang August können Kinder in Tempelhof nach der Leitidee der skandinavischen Pädagogik lernen. Die Berliner Schule mit nordischem Akzent legt die Grundlagen, um jederzeit einen Schulwechsel - innerhalb Berlins oder aber nach Skandinavien - zu ermöglichen. Nach dem Konzept der Skola 2000 werden übliche Unterrichtsmodelle und Klassenverbände aufgelöst und eine Lernlandschaft geschaffen, um individuelles Lernen zu fördern. Eine Aufnahme ist möglich, wenn eine der 4 Sprachen - deutsch, schwedisch, norwegisch oder dänisch - gesprochen wird und der Wunsch besteht, eine der anderen zu erlernen. Auch der Quereinstieg für Kinder höherer Klassenstufen ist möglich.

Von 10.00 bis 13.00 Uhr öffnet die bilinguale Gemeinschaftsschule am 19. Oktober ihre Türen. Neben einem Rundgang durch die Schule sowie Gesprächen mit Lehrern, Eltern und Kindern gibt es ein kleines Kulturspektakel und vieles mehr. Die Schule bietet Kindern, die in den Schulalltag reinschnuppern möchten, auch eine Probewoche an. Dazu können Eltern jederzeit das Gespräch mit der Schule suchen.

19.10. | 10.00 - 13.00 Uhr | Machonstr. 54 | 12105 Berlin-Tempelhof | www.dsg-schule.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen