POP UP CRANACH

26.09.2014 - 12.04.2015: Schau den Lucas! In der Ausstellung POP UP CRANACH können Kinder den großen Künstler Lucas Cranach den Älteren und seinen Sohn Lucas Cranach den Jüngeren ganz neu entdecken.

Veranstaltungen für Kinder: POP UP CRANACH

© POP UP CRANACH

Die alten Meister werden zu Zauberern, die ihre Geheimnisse über Kunst, Können und Weltgeschichte mit den Kindern teilen wollen. Als echte Kunstdetektive können diese die Rätsel im prächtigen Bilderkosmos der Familie Cranach entschlüsseln – spielerisch, mit Spaß und nur ein paar Meter vom Original entfernt … POP UP CRANACH ist Cranach zum Anfassen, ab 26. September 2014 in der Gemäldegalerie und im Atelier im FEZ!

Im Mittelpunkt der interaktiven Ausstellung POP UP CRANACH stehen acht Bilder. Auf einer Zeitreise durch eine Stadt geraten diese plötzlich in Bewegung, verwandeln sich in Schatten, Geräusche, Spiel- und Farbwelten. Jedes Bilddetail wird zum Rätsel – und freut sich auf kreative Antworten der Kinder. Im berühmten „Jungbrunnen“ werden alte Damen plötzlich wieder quicklebendig, Kostüme der Zeit laden zu Tanz und Modenschau ein und den Wittenberger Marktplatz erleben die Besucher als historisches „Wimmelbild“. Vor allem aber werden die Besucher von POP UP CRANACH selber zu aktiven Entdeckern von Kunst und Geschichte! Den Cranachs gelang es, mit ihrer Kunst die Welt ein Stück zu verändern, erfanden sie doch ganz neue Motive und eine eigene Bildsprache, die die Menschen damals verblüffte. Außerdem machten sie den Reformator Martin Luther mit einer „Werbekampagne“ über die Grenzen hinweg bekannt, indem sie eine Vielzahl von Portraits des berühmten Freundes schufen. Mithilfe ihrer Druckerei verhalfen Sie seiner Bibelübersetzung zum Bestsellerstatus. Die Macht der Bilder und Medien kannten die Cranachs längst, die Entschlüsselung ihrer Werke wird so zu einer Reise zurück in die Zukunft.

HANDS ON CRANACH - Arbeiten im Atelier
Mit „HANDS ON CRANACH – Arbeiten im Atelier“ lässt die Ausstellung POP UP CRANACH die kreativen Funken (über)springen. Im 400 Quadratmeter großen Atelier im FEZ werden neue wie traditionelle künstlerische Techniken eingesetzt, um im Geiste der beiden Cranachs Neues und Eigenes zu gestalten. Zusammen mit zehn Berliner Künstler/innen aus den Bereichen Tape-Art, Skulptur, Video, Grafik, Zeichnung und Malerei erkunden Kinder und Jugendliche die Cranach-Welt und die eigene Kreativwelt: Wie in einem Labor wird experimentiert, gemischt und das Neue, scheinbar Unmögliche zum Leben erweckt. Hier kann jeder erfahren, dass es in der Kunst (so gut wie) keine Grenzen gibt!‬

Es wird gemalt, gemischt, gedruckt und collagiert. Vielleicht kommt die Inspiration hierzu ja aus Cranachs „Jungbrunnen“, vom schlafenden Herkules oder einfach aus den eigenen Gedanken und Träumen. Am Ende von „HANDS ON CRANACH – Arbeiten im Atelier“ wird es noch einmal spannend: Ein Kinderkuratorium wird eine eigene Ausstellung konzipieren. Denn schließlich waren alle alten Meister einmal … junge Meister.

26.09.2014-12.04.2015 | POP UP CRANACH Ausstellung | Gemäldegalerie | Matthäikirchplatz 4-6 | 10785 Berlin-Tiergarten | T: 266424242 | www.pop-up-cranach.de | Atelier im FEZ | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin-Köpenick | T: 530710 | www.Alice-Kindermuseum.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen