Katastrophenkompositionen

18.08-22.08.2014 - Eva Meyer-Keller, Sybille Müller und Rico Repotente aus Berlin bringen Musik und die Auswirkungen des Wetters in dem Workshop „Katastrophenkompositionen – sounds like catastrophes" zusammen.

Veranstaltungen für Kinder: Katastrophenkompositionen

© Tanzfabrik Berlin

Für den Workshop „Katastrophenkompositionen – sounds like catastrophes" sind noch wenige Plätze frei! Kommt und experimentiert mit anderen Kindern! Der Workshop ist kostenfrei!

In einem einwöchigen Workshop werden aus Katastrophenszenarien Tonstücke komponiert. Es werden Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, schmelzende Gletscher, Flugzeugabstürze und Großbrände inszeniert. Was sind eure Zukunftsvisionen? Am 20. August ist ein Ausflug in das Potsdam Institut für Klimaforschung e.V. geplant. Dort wird sich die „Wetterküche“ genau angesehen. Es warten interessante Einblicke in die Klima- und Katasrophenforschung. Nach dem Workshop werden die Kompositionen in zwei Aufführungen bei der 8. Tanznacht Berlin präsentiert.

18.8. – 22.8. | 10.00 – 15.00 Uhr | Aufführungen 30.8  um 14.00 Uhr und 31.8. um 17.00 Uhr | Uferstudios (Studio 3) | Uferstraße 8/23 | 13357 Berlin – Wedding | für Kinder von 10-12 Jahren | Anmeldeschluss: 10.8. | Anmeldung unter: produktion@tanznachtberlin.de  oder T. 030 577 010 79 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen