Bildung für nachhaltige Entwicklung

28.09.-31.10.2014 - Was haben Aschenputtels Küche, die UN-Kinderrechte und Müllverwertung mit Nachhaltigkeit zu tun? Diese und noch mehr Fragen werden während den Aktionswochen >Bildung für nachhaltige Entwicklung< im MACHmit! Museum für Kinder geklärt.

Veranstaltungen für Kinder: Bildung für nachhaltige Entwicklung

© MACHmit! Museum

Einen ganzen Monat lang in fünf wöchentlich wechselnde WerkstattAktionen lernen die Kinder vieles zum Thema Nachhaltigkeit. Gemeinsam wird herausgefunden, warum wir heute schon an morgen denken sollten?! Wie Gegenwart und Zukunft zusammenhängen und warum sich Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft gegenseitig beeinflussen?!

Ziel der Aktionen ist die Schaffung einer bewussten Entscheidungs- kompetenz: Wann ist der Einsatz elektrischer Geräte sinnvoll? Wann kann gut darauf verzichtet werden? Wie lässt sich Müll sinnvoll umnutzen? Was kann ich beim Einkauf im Supermarkt beachten? Was sind die UN-Kinderrechte? Was kann ich tun, damit ich in Zukunft gesund bleibe? Und was hat das alles mit der Zukunft von uns allen zu tun?

28.9.-31.10. HerzensSteine für Kinderrechte
5.10.-10.10. In Aschenputtels Küche: Kaffee mahlen, Möhren raspeln & Hexenquirle schnitzen
12.10.-17.10. Vogelhäuser aus Tetrapack
19.10-24.10. Frau Holles Apfelkunde
26.10.-31.10. Hexentee und Kräuterkunde

28.9. - 31.10. | 10.00 - 18.00 Uhr | Bildung für nachhaltige Entwicklung | MACHmit! Museum | Senefelder Str. 5 | 10437 Berlin-Prenzlauer Berg | T. 74778200 | www.machmitmuseum.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen