Müllzauberatelier

13.09. - 14.09.2014 - Wenn im FEZ die Müllmonster losgelassen werden, wird nicht nur gezeigt "Was man aus Müll alles machen kann",
sondern auch, wie ökonomisch und ökologisch mit Wertstoffen umgegangen werden kann.

Veranstaltungen für Familien: Müllzauberatelie

© FEZ

Unter dem Motto SPIELEN, STAUNEN, SELBERBAUEN lädt das FEZ-Berlin am 13. und 14. September Kinder und Familien in sein Müllzauberatelier ein. Besucher können kaputtes Spielzeug, Papierrollen, Verpackungsmaterial, alte Kleidung, alte Handys, Radios und Haushaltsgegenstände mitbringen. Sie werden staunen, was daraus entsteht: Spielwaren, Musikinstrumente, Mode, Accesoires, Kunst, Möbel und neue Spielwelten. Künstler, Initiativen und Vereine, die in den Bereichen Recycling und Upcycling aktiv sind, animieren Kinder und Familien sich kreativ mit ihrem Abfall auseinanderzusetzen und Ideen zu entwickeln, was man aus diesem kreieren kann. So wird es u.a. eine Modenschau mit Mode aus Recyclingmaterial geben, im Klangarten wird mit ausrangierten Haushaltsmaterialien Musik gemacht und gemeinsam wird ein Kunstwerk aus Müll erschaffen. Alle die mitmachen, erproben nicht nur ihr handwerkliches Geschick, sie erfahren zugleich, dass nicht alles gleich weggeworfen werden muss. Mit Phantasie und Kreativität kann man Altes und Müll in etwas Neues und Schönes verwandeln.

Das PROGRAMM gibt es hier.

13. - 14.9. | FEZ-Berlin | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin-Köpenick | T. 530710 | www.fez-berlin.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen