Das Leben in den Meeren

Ab 08.09.2014 - Am 8. September wird in der Potsdamer Tropenwelt der dritte Teil der Sonderausstellung Aquasphäre mit dem Titel „Leben unter Wasser“ eröffnet.

Veranstaltungen für Familien: Das Leben in den Meeren

© Biosphäre Potsdam

Das Jahr 2014 steht im Zeichen der Meere. Schritt für Schritt wird die Sonderausstellung "Aquasphäre" in der Biosphäre Potsdam erweitert und erschließt dem Besucher die Tiefen der Ozeane.

Aquasphäre I - Vom Dschungel in die blaue Welt der Ozeane (seit Dez. 2013) An den Rändern der Kontinente gelegen, bilden Mangroven den Übergang vom tropischen Regenwald zum Meer. Hier leben - teils im Wasser, teils an Land - Fische der ganz besonderen Art: die Schlammspringer.

Aquasphäre II - Abtauchen in die Tiefen der Ozeane (seit Mai 2014) Dunkle Tiefen der Meere und bunt leuchtende Korallenriffe: Die Ozeane sind Lebensräume der Gegensätze. In ihren U-Booten enträtseln Forscher die "Heimat" mythischer Seeungeheuer und finden Tiefseeanglerfische und schillernde Quallen.

Aquasphäre III - Leben unter Wasser (ab 8. September 2014) Der Mensch ist auf den Reichtum der Meere angewiesen, wird dabei aber zur größten Bedrohung. In der Sonderausstellung können sich die Besucher anhand interaktiver Stationen, Modellen und einem Animationsfilm über das Leben in den Ozeanen und den Schutz der Weltmeere informieren.

ab 8.9. | Aquasphäre III | Biosphäre Potsdam | Georg-Hermann-Allee 99 | 14469 Potsdam | T. 0331-550740 | www.biosphaere-potsdam.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen