fliegen & fallen

Das Theater o.N gastiert mit der Tanzperformance in poetischen Bildern "fliegen & fallen" in der Halle Tanzbühne Berlin. Willkommen sind bereits Kinder ab zwei Jahren.

Veranstaltungen | Berlin mit Kind

© David Beecroft

Die Halle Tanzbühne Berlin öffnet seine Theatertüren solidarisch für das Theater o.N. als Gastspielstätte.

"Fliegen & Fallen", eine Tanzperformance in poetischen Bildern, empfängt sogar schon die ganz Kleinen ab zwei Jahren. Es geht ums fliegen und fallen – wie der Titel schon verrät – und darum, dass beides zusammengehört. Florian Bilbao und Rafael Dziemidok tanzen erstmals zusammen zur Musik von Moritz Gagen diesen komischen und gleichzeitig sehnsuchtsvollen Reigen. Man kullert, kugelt oder stolpert, will sich aber sofort wieder erheben und aufrecht stehen, segeln oder schweben. Der Raum- und Luftobjektkünstler Frank Gierke hat dafür eine Wunscherfüllungsmaschine erfunden, in der man normal laufen kann, aber auch waghalsige Sprünge und Landungen proben kann. Nach der Performance der Tänzer dürfen die Zuschauer und Kinder selbst Flugversuche unternehmen.

11.11. um 16:00, 12.11. um 11:00 und 16:00, 13.11.2017 um 10:00, im großen Saal, Halle Tanzbühne Berlin, Eberswalder Str. 10, 10437 Berlin, www.halle-tanz-berlin.de

 

BMK 2018

Noch mehr Freizeit-Tipps für jedes Alter und Wetter findet ihr in der aktuellen Ausgabe BERLIN MIT KIND 2018, HIMBEER Verlag, 14,95 Euro, versandkostenfrei bis 31.12.2017 bestellen und eine Jahreskarte für den Tierpark gewinnen

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen