Ferienkurse im Winter

Schon wieder Ferien? Die Winterferien stehen vor der Tür, und für alle, die in der Stadt bleiben, hat Berlin wieder eine Menge zu bieten. Mit unserem Kursangebot lassen sich die freien Tage spannend und ereignisreich gestalten.

c- Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin / Valerie Schmidt

© Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin / Valerie Schmidt

©1995Günther Kieser

©1995Günther Kieser PLAKAT Cecil Taylor Free Jazz, 26. Jazz Festival Frankfurt

Einen eigenen Kurzfilm drehen, ein Pop-Up-Buch gestalten oder einfach mal eine Woche in Hogwarts leben, diesen Winter wird's möglich. Neben unseren Tipps  findet ihr noch viel mehr Kursangebote in unserem Terminkalender unter der Rubrik Ferienkurse.

Perlenkind Filmwerkstatt
Kamera ab! In vier Tagen wird die Gestaltung eines eigenen Kurzfilms realisiert. Im Zuge dieses Prozesses werden den Kindern Grundlagen des Filmhandwerks nahegebracht. So wird als Basis das aufmerksame Beobachten geschult und darauf aufbauend ein Tag am Set durchgeplant. Mittels professioneller Unterstützung wird so ins Schauspiel, die Regieführung und in die Arbeit mit der Kamera eingeführt. Nachbereitend werden die eigenen Arbeiten abgeschlossen und die Kursteilnehmer werden zu Cuttern und Tontechnikern.
31.01.2017 - 03.02.2017 | 10:00-15:00 | für Kinder von 9 bis 13 Jahren | Bergmannstr. 59 | 10961 Berlin | Anmeldung unter www.perlenkind-filmwerkstatt.de

 

Verrücktes Pop-Up-Buch
In der Berlinischen Galerie wird die Papieringeneurskunst zelebriert. In diesem Ferienkurs entwerfen die Teilnehmer selbst ein Buch. Angeregt und inspiriert werden sie hierbei von den Werken der Künstler der Galerie und deren Geschichten. Mit Tipps und Tricks und verschiedensten Pop-Up-Konstruktionen setzen die Kinder Kunst plastisch in Szene.
30.01.2017 - 03.02.2017 | 10:00-15:00 | für Kinder von 8 bis 12 Jahre | Alte Jakobstraße 124-128 | 10969 Berlin | Anmeldung unter www.jugend-im-museum.de

 

Das Zauberschloss - "Buch 17" 
Für kleine Hexen und Zauberer geht im FEZ der Traum von einem Leben in Hogwarts in Erfüllung und macht so die Winterferien zu etwas ganz Besonderem. Das große Angebot mit zahlreichen Highlights reicht von magischem Unterricht, über ZAG Prüfungen und Quidditchturnieren bis hin zum Umtopfen von Alraunen. Um das richtige Harry Potter-Feeling heraufzubeschwören wird bei der täglichen Auswertung der Hauspokal verliehen, in den Gemeinschaftsräumen werden geheime Pläne geschmiedet und in einem Schreibwettbewerb wird einem der Zauberschüler der goldene Federkiel verliehen. Zum krönenden Abschluss findet eine Schülerparty statt und natürlich alles im obligatorischen Zaubereroutfit.
28.01.2017 - 05.02.2017 | Mo-Fr 10:00-18:00 & Sa+So 12:00-18:00 | für Kinder ab 6 Jahren | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Anmeldung unter ferien.fez-berlin.de 

 

Eine Plakatgeschichte 
Bei diesem Ferienkurs im Bröhan Museum dreht sich alles ums Thema Plakat. Von den mystischen Anfängen um 1900 im Jugendstil beginnt die Zeitreise um ein wichtiges Medium der Gegenwart. Zum Abschluss fertigen die Kursteilnehmer eigene Assemblagen an.
31.01.2017 - 03.02.2017 | 10:00-15:00 | für Kinder von 8 bis 12 Jahre | Schloßstraße 1a | 14059 Berlin | Anmeldung unter www.jugend-im-museum.de

 

Ich war hier! 
Kräftige Farben und geometrische Formen: Der Kunstworkshop im Hamburger Bahnhof richtet sich an Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen. Die Teilnehmer lernen sich auszuprobieren und wie man mit vollem Körpereinsatz und auch ohne Pinsel malen kann. Viel Inspiration bietet die aktuelle Ausstellung im Hamburger Bahnhof des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner. Ran an Spachtel, Zahnbürsten und Fingerfarben!
31.01.2017 | 10:00-13:00 | für Kinder von 6 bis 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigung | Invalidenstraße 50-51 | 10557 Berlin | Anmeldung unter www.smb.museum

 

Jedermann ist Biedermann
Jedermann ist Biedermann. Der Workshop in der Parkaue orientiert sich an Max Frischs Drama "Biedermann und die Brandstifter". Die Jugendlichen werden mit Schauspielern des Theaters in Kontakt gebracht. Wen würde man in sein eigenes Haus lassen, wenn es unerwartet klopft? Eine performative Intervention.
30.01.2017 - 04.02.2017 10:00-17:00 | für Jugendliche von 14 bis 18 Jahre | Theater an der Parkaue | Anmeldung unter www.parkaue.de

 

3D-Werkstatt
Tüftler und Bastler sind in der 3D-Werksatt des TJP. e.V. an der richtigen Adresse. Die Kursteilnehmer erlernen Grundlagen zur Planung und Durchführung einer eigenen Konstruktion und erwerben Kenntnisse über eine der Technologien der Zukunft. Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt bei der Realisation des eigenen 3D-Objektes.
30.01.2017-02.02.2017 | 10:00-13:00 | für Kinder und Jugendliche | Walchenseestr. 40 | 12527 Berlin | Anmeldung unter T. 65484959-0 | www.tjp-ev.de

 

Ferien-Malkurs 
In der Malschule Friedenau können kleine Künstler mit Hilfe von professioneller Unterstützung ihre eigenen Bildideen verwirklichen. In den Mal-und Zeichenkursen widmen sich die Teilnehmer individuellen Wünschen oder speziellen Projekten und der Spaß bleibt dabei nicht auf der Strecke..
30.01.2017-03.02.2017 | 10:00-13:00 | für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren | Handjerystraße 78 | 12159 Berlin | Anmeldung unter www.malschule-friedenau.de

 

Überleben bei Eis und Schnee
Winterliche Naturerlebnisse erwarten Kinder und Jugendliche im Ökowerk. Warm eingepackt zieht es die Teilnehmer hinaus auf spannende Entdeckungsreisen: Was hat sich jetzt im Wald verändert? Wie verbringen Pflanzen und Tiere den Winter? Welche Tierspuren finden sich und wohin führen sie? Aus Schnee oder Eis lässt sich Kunstvolles und Lustiges gestalten: Was baut ihr am liebsten? Natürlich bleibt auch Zeit für Gemütlichkeit bei wärmendem Tee, Geschichten, Rätseln, Basteln und Spielen.
30.01.-03.02.2017 | 09:00-15:00 | für Kinder von 7 bis 12 Jahre | Teufelsseechaussee 22 | 14193 Berlin | Anmeldung unter T. 300005 oder www.oekowerk.de

 

Beauty-Workshop in der gelben Villa 
In der gelben Villa nahe des Victoriaparks geht es diesen Winter zur Sache. Kleine Beauty-Prinzessinnen können bei diesem Ferienkurs ihre  eigenen Badekugeln, Gilbberseifen oder eigenen Lipgloss herstellen und eine eigene Kosmetiklinie herstellen.
30.01.2017 - 03.02.2017 | 10:00-12:00 | für Kinder von 7 bis 9 Jahre | Wilhelmshöhe 10 | 10965 Berlin | Anmeldung unter www.die-gelbe-villa.de

 

Tanzen wie ein Königskind
Welche Kleidung trugen die Damen und Herren am Hof Friedrichs des Großen? Wie tief muss man für einen Hofknicks in die Knie gehen? Wie schreitet man möglichst vornehm durch die königlichen Paradekammern und prächtigen Festsäle? Und wie tanzt man ein perfektes Menuett? Diese und noch viel mehr Fragen werden im Laufe dieses Tagesworkshops beantwortet.
In der Museumswerkstatt im Neuen Palais erfahren die Kinder etwas über die Mode zur Zeit Friedrichs des Großen, über geheimnisvolle Punkte im Gesicht und die Geheimnisse der Fächersprache. Mit originalgetreuen Kostümen verwandeln sie sich in eine (fast) perfekte höfische Gesellschaft des 18. Jahrhunderts. Sie lernen die Tanzschritte, die man bei Hofe braucht, wandeln durch kostbar ausgestattete Räume des Neuen Palais, lernen die königliche Familie kennen – und tanzen ein Menuett in den Schlossräumen.
30.01.2017 | 10:00-13:00 | Am Neuen Palais 3 | 14467 Potsdam | für Kinder von 7 bis 12 Jahren | Anmeldung unter T. 0331- 96 94 200 oder www.spsg.de

 

Meine Welt in Ton
Bhupen Khakhar hat viele kraftvolle, bunte Gemälde gemalt. Er liebte es aber auch, kleine Szenen, Köpfe und Teller aus Ton zu machen. Diese Keramiken dürfen sich die Teilnehmer in der Ausstellung der DB Kunsthalle genauer anschauen und erste Ideenskizzen machen, die dann im Atelier der Künstlerin Anne Katrin Stork in Ton umgesetzt werden. Dort lernen sie verschiedene Modelliertechniken kennen und versuchen spielerisch, ihre Gedanken, Wünsche und Gefühle zu der eigenen Welt in Ton darzustellen. Was und wer ist mir wichtig, was finde ich nicht gut? Nachdem die Objekte erst getrocknet sind und dann im Ofen gebrannt wurden, können sie beim 2. Termin bemalt werden. Abschließend werden alle Keramiken nochmals gebrannt und in einer Ausstellung im Atrium der Deutschen Bank KunstHalle am Freitag, 03.03.2017 um 17:00 gezeigt. Freunde und Familie sind herzlich eingeladen. Vergesst nicht, eine Küchenschürze oder altes Hemd, ein Lunch-Paket und BVG-Ticket mitzubringen!
02.02.2017 | 10:00-16:00 | 18.02.2017 | 10:00-13:00 | Beginn 1. Teil: Deutsche Bank KunstHalle | Unter den Linden 13-15 | 10117 Berlin | Ende 1. und gesamter 2. Teil: Atelier Anne Katrin Stork | Schwedter Straße 232 | 10435 Berlin | für Kinder ab 9 Jahren | 20,00 Euro | Anmeldung unter T. 20209311 | www.deutsche-bank-kunsthalle.de

 

Wimmelbilder
So viel zu entdecken! In den Bildern von Bhupen Khakhar sind Menschen, Tiere und Häuser zu sehen. Ähnlich viele Bildgeschichten trifft man auch bei Khakhars Vorbildern an, die vor 600 Jahren in Italien gemalt wurden. Alltagsszenen oder Heiligengeschichten – wen oder was zeigen sie? Wie wurden sie gemalt? Gemeinsam erkunden die Teilnehmer Bilderwelt von Bhupen Khakhar in der KunstHalle, tauschen sich aus, zeichnen in das Workshop-Tagebuch und fahren anschließend mit dem Bus in die Gemäldegalerie. Dort schauen sie sich mit der Künstlerin Birgit Bellmann einige italienische Bildergeschichten sowie ein weltberühmtes Wimmelbild an. Mit selbst angeriebener Farbe, Kreiden und Stiften malen sie dann in der Werkstatt eigene Bilder, auf den es vor Geschichten nur so wimmelt! Vergesst nicht, ein Lunch-Paket und BVG-Ticket mitzubringen!
03.02.2017 | 10:00-16:00 |  Beginn: Deutsche Bank KunstHalle | Unter den Linden 13-15 | 10117 Berlin | Ende: Gemäldegalerie | Matthäikirchplatz | 10785 Berlin | für Kinder von 6-9 Jahren | 10,00 Euro | Anmeldung unter T. 20209311 | www.deutsche-bank-kunsthalle.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen