Der goldene Monat

Oktober 2014 – Der Berliner KinderKulturMonat gibt Kindern zum dritten Mal die Möglichkeit, an einem einmonatigen, kreativen Programm teilzunehmen und richtig viel Kunst und Kultur zu entdecken.

DBKH-PF-KiKuMo-010

© Nikolaus Schrot

37 Berliner Kulturorte sind 2014 daran beteiligt, Theater, Museen, Opernhäuser, Galerien und Kinos. An allen Oktober-Wochenenden gibt es kostenlose Workshops, Führungen, Schnitzeljagden und vieles mehr für Kinder.

Die Idee kommt aus den Niederlanden, wo der KinderKulturMonat sich in mehr als zehn Jahren als festes Kulturereignis etabliert hat. Ab diesem Jahr nun sind auch spanische und lettische Kinder aus den künftigen Kulturhauptstädten San Sebastian und Riga mit dabei und organisieren ihren ganz eigenen Kindermonat oder wie er im Baskenland heißt Hip Hip Urri!

Holländische Theatergruppen, spanische Künstler und eine lettische Kartoffel-Oper kommen nach Berlin. Der europaweite KinderKulturMonat soll nicht nur die kulturelle Bildung eines Landes unterstützen, sondern auch einen kulturellen Austausch über Grenzen hinweg ermöglichen. In Berlin finden unzählige tolle Veranstaltungen statt.

Das ganze Programm unter: www.kinderkulturmonat.de

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen