IN DER WEIHNACHTSWERKSTATT

Eine Woche vor dem ersten Advent können sich Eltern mit ihrem Nachwuchs beim basteln der BMW-Welt austoben. Vergünstigte Tarife für Familienführungen im BMW Museum und alle weiteren Annehmlichkeiten des Familiensonntags sind ebenfalls geboten.

markus-spiske-1605422

© Markus Spiske / unsplash

Die Adventszeit ist Bastelzeit, das ist auch in der BMW-Welt so. Darum wird traditionell am letzten Familiensonntag im November nach Herzenslust gebastelt. Watteengel, glitzernde Kuglen für den Christbaum, gemütliche Fensterbilder oder Grußkarten für die lieben Verwandten, den Ideen der Kinder sind in der Weihnachtswerkstatt keine Grenzen gesetzt. Für Ablenkung und eine kreative Schaffenspause, kommt Clownin Lollele mit ihrem weihnachtlichen Spaßprogramm vorbei.

Weil die Nächstenliebe ein wichtiger Aspekt der Vorweihnachtszeit ist, wird es im Foyer des Museums eine Paketstation der Hilfsorganisation Humedica geben. Deren Aktion, „Geschenk mit Herz“ verschickt Weihnachtspakete an Kinder, die in Armut, Krieg und Ungerechtigkeit leben. Die Päckchen werden von Familien, die sich engagieren möchten, mit dringend benötigten Dingen, wie Schulblöcke, Zahnbürsten, Kleidung oder Spielsachen, gefüllt und bunt verpackt. Am Familiensonntag können die Pakete in das BMW Museum mitgebracht und abgegeben werden.

26.11. | Familiensonntag Weihnachtswerkstatt | BMW Welt | Am Olympiapark 1 | München | www.bmw-welt.com

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen