Ausflüge zur Osterzeit

Mit seinen zarten Blumen und Blättern ist der Frühling in Berlin angekommen. Im Gepäck hat er jedes Jahr die Osterzeit, in der wir Hühnereier farbig verzieren und uns mit Osterkörbchen bewaffnet auf die Suche nach den leckeren Schokoladen-Eiern machen. Wir haben fünf tolle Ausflugsziele im Berliner Umland entdeckt, an denen man wunderbar das bunte Fest verbringen kann. Jeder dieser Orte hält außerdem spannende Aktivitäten für Kinder bereit.

BrodowinKindRow

© Ökodorf Brodowin

SchafeFasanerieRow

© Verena Fiene

SpreewaldRow

© Spreewald Info

Kreativwerkstatt an Ostern
Das kleine Landgut "Alte Fasanerie" im Norden von Berlin erinnert an einen märkischen Bauernhof. Das Hoftor der Familienfarm steht täglich offen und lädt mit dem hofeigenen Restaurant, saisonalen Speisen und einer gemütlichen Terrasse zum Verweilen ein. Spannend sind die über 100 Hoftiere, unter denen sich auch einige vom Aussterben bedrohte Arten befinden, die dort gepflegt und geschützt werden. Neugierige Fragen der Kinder werden gern von den Mitarbeitern der Ställe beantwortet. Es besteht zudem die Möglichkeit, selbst Brot in einem richtigen Backhaus zu backen, Butter herzustellen und Schafwolle zu verarbeiten. Wem dasn icht genügt, kann sich im Werkbereich über traditionelle Arbeitsweisen wie Spinnen, Weben, Töpfern und Holz bearbeiten unterrichten lassen. Passend für die Ostertage wird ein leckerer Brunch angerichtet, außerdem warten kleine und feine österliche Aktivitäten für den Nachwuchs. Inmitten dieser schönen Hofanlage können Stadtflüchtige den Stress und die Hektik hinter sich lassen.
Alte Fasanerie | Fasanerie 10 | 13469 Berlin | www.alte-fasanerie-luebars.de  

 

Wald und Tiere
Sieben Kilometer lange Wanderwege schlängeln sich durch den Wildpark Schorfheide und führen vorbei an großen Gehegen, in denen Großwildtiere und seltene, bedrohte Haustierrassen zu Hause sind. Wölfe, Elche, Fischotter, Wollschweine und einige andere Tiere können in den Freilandgehegen wunderbar beobachtet und bestaunt werden. Streicheleinheiten können im frei zugänglichen Gehege verteilt werden. Wildes Toben ermöglicht der Kinderspielplatz. Zwischendurch kann sich auf den Rast- und Picknickplätzen am Rande der Wanderwege erholt werden und sobald die Kinder wieder Kraft getankt haben, geht die Entdeckungstour weiter. 'Am Karfreitag können außerdem Eier gefärbt werden und am Samstag wird ein großes Osterfeuer entzündet.
Wildpark Schorfheide | Prenzlauer Str. 16 | 16244 Schordheide OT Groß Schönebeck | www.wildpark-schorfheide.de  

 

Spreewald - Das Venedig Brandenburgs
Nur knapp 100 Kilometer südlich von Berlin befindet sich das Naturparadies Spreewald mit seinem Erholungsort Lübbenau. Mit schönem Wetter im Gepäck eignet sich dieser tolle Ort bestens für spannende Boots- und Paddeltouren entlang der vielen Flüsse. Kurz pausiert werden kann zum Beispiel im Ausflugslokal Wotschofska, welches typische Gerichte der Spreewaldküche serviert. Müde Kinderbeine finden hier auf dem lokaleigenen Spielplatz ausreichend Bewegung, bevor wieder ins Boot eingestiegen wird. Wem das Wasser der Flusslandschaft noch nicht genügt, sollte sich auf den Weg ins Spreeweltenbad Lübbenau machen. Dort können die Kinder, nur durch eine Glaswand getrennt, echte Pinguine bestaunen und mit den niedlichen Tieren um die Wette schwimmen. Im Freilandmuseum Lehde wird die Familie mit zahlreichen Erlebnisplätzen und Mitmachaktionen zurück ins 19. Jahrhundert versetzt. Von Karfreitag bis Ostersonntag hält das Museum einige Osterüberraschungen für die kleinen und großen Besucher bereit. Vom traditionellen Eierbemalen über einen Ostermarkt bis zum Eiersuchen wird einiges geboten.
Spreewald Info | Bahnhofstr. 15 | 03096 Burg Spreewald | www.spreewald-info.de 

 

Ostern mit Hühnern
Zahlreiche Seen, Hügel und Buchenwälder zeichnen die Landschaft des Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin aus. Dort liegt das Ökodorf Brodowin: ein Betrieb, der seit 25 Jahren frische Bio-Produkte herstellt. Große Freilandanbau- und Gewächshausflächen umgeben den Hof und ermöglichen den Öko-Landbau mit 20 verschiedenen Gemüsesorten. Zusätzlich leben dort Kühe, Ziegen und Hühner auf den weitschweifenden Weiden und Stallungen. Bei  Hofführungen können die kleinen und großen Besucher hinter die Kulissen schauen und erfahren, welchen Weg die Lebensmittel gegangen sind, bevor sie fertig an der Ladentheke landen. Ein Blick in die hofeigene Molkerei ergänzt die Führung, die erklärt, wie die Milch der Kühe und Ziegen zu Trinkmilch, Butter, Quark und Käse verarbeitet wird. Am Ostersamstag lädt der Hof Kinder dazu ein, den Osterhasen zu unterstützen. Die Eier von 1600 Hühnern müssen möglichst unversehrt eigesammelt und im Hofladen abgegeben werden. Anschließend kann ein farbenfrohes Osterei bemalt und weitere Eier gefilzt werden.
Ökodorf Brodowin | Weißensee 1 | 16230 Chorin OT Brodowin | www.brodowin.de  

 

Ostern entlang der Schienen
Im Bahnhof Zossen stehen die verschiedenen Draisinen bereit - von kleinen und großen Hebel-Draisinen bis zu Fahrrad- und Vereinsdraisinen kann man sich aussuchen, mit welchem Gefährt man die Schienen von Zossen nach Mellensee entlangfahren möchte. Bevor die Fahrt beginnt, sorgen Eierlaufen, Sackhüpfen und eine Osternest-Suche rund um den Bahnhof Zossen für fröhlich ausgelassene Osterstimmung. Danach wird die ca. 40-minütige Fahrt Richtung Mellensee antreten. Mit dem Wind in den Haaren wird mit der Draisine Fahrt aufgenommen, während die umliegende Natur an einem vorbeizieht. Dort angekommen, kann sich bei einem Picknick in Ruhe gestärkt werden. Alle, die die Füße nicht stillhalten möchten, können auf der Minigolfanlage  sehen, wer den Ball am schnellsten einlocht. Vor dem Bahnhof in Mellensee stehen außerdem verschiedene und außergewöhnliche Spaß-Fahrräder zum Ausprobieren zur Verfügung. Nachdem man um die zwei Stunden in dem Ort verweilt hat, gilt es den Rückweg anzutreten. Dank der Übung auf der Hinfahrt ein bestimmt zügiges Unterfangen.
Erlebnisbahn | An den Wulzen 23 | 15806 Zossen | www.erlebnisbahn.de  

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen