5 Ausflugstipps zum Muttertag

14.05.2017 – Am Sonntag ist Muttertag und die Chancen auf sonniges Wetter stehen gut! Wie wäre es also mit einem Ausflug, der Mama und der ganzen Familie gefällt? Wir haben fünf schöne Orte für euch zusammengestellt.

INSLneu

INSL Kyritz © Oliver Brasch

Jede Mutter freut sich über Frühstück im Bett, eine liebe Kinderzeichnung, einen Strauß ihrer Lieblingsblumen und einen gemütlichen Sonntag in bequemer Jogginghose. Doch bei gutem Wetter lohnt sich auch ein Ausflug ins Grüne, ans Wasser und zu guter Gastronomie – so brauch sich auch niemand um das Essen kümmern.

1. – INSL Kyritz
Ihr wollt Seeluft schnuppern, aber der Weg zum Meer ist euch zu lang? Unweit von Berlin ist das auf der INSL Kyritz möglich. Ein wahrlich magischer Ort! Es ist schon lange kein Geheimtipp mehr, dass man hier wunderbar idyllische Tage verbringen kann: baden, toben, regionale Köstlichkeiten aus der hauseigenen Küche und der Kyritzer Mosterei verzehren. Auf die INSL selbst gelangt man übrigens nur mit Hilfe des Fährmanns – allein das ist schon ein kleines Erlebnis. Und wem nur ein Tag nicht ausreicht, der bleibt über Nacht im Ferienhof Siemer in Bantikow.
Die INSL Kyritz | HIMBEER Magazin

2. – Schloss Schwante
Eines unserer neuen Lieblingsziele im Umland ist das Schloss Schwante. Hier empfehlen wir einen Spaziergang zu den Wasserbüffeln, nach der schönen Runde sind alle ordentlich hungrig! Der Weg kann auch prima mit Laufrad oder mit dem Rad zurückgelegt warden. Dann auf einen Schmaus ins Gasthaus. Kinderburger und deftige Speisen aus der Region sind hier Programm. Nach dem Essen in den Liegestühlen draußen den Kindern bei Klettern zuschauen. Hier gehen wir nicht mehr weg. Unbedingt reservieren!
Das Schloss Schwante | HIMBEER Magazin

3. – Casa di Legno
Ein Ort wie in Italien und das Ganze an der Rummelsburger Bucht, klingt unglaublich, ist aber wahr. Im Casa di Legno gibt es Pizza aus dem Holzofen und kühlen Vino oder Limo mit Blick aufs Wasser, la dolce Vita. Hier kann Mama bitte einfach den Ober alles bringen lassen und entspannen. Mit kleinem Strand zum Buddeln und unvergesslichem Sonnenuntergang inklusive.
Die Casa di Legno | HIMBEER Magazin

4. – Tierpark Berlin
Bollerwagen mieten, Lieblingssnacks einpacken und ein ausgiebiges Picknick im Tierpark veranstalten. Wer lieber relaxen will, genießt die Sonne, macht es sich auf der Decke bequem und liest es gutes Buch. Für alle anderen gibt es viel zu bestaunen und Tiere so weit das Auge reicht. Die Varis zum Anfassen sind die Attraktion schlechthin. Und wer den Berg erklimmt, kann sogar ein ruhiges Plätzchen für den Mittagsschlaf finden. Klingt nach einem perfekten Muttertag.
Die Flamingowiese | HIMBEER Magazin

5. – Blumberger Mühle
Wer Lust auf Naturerlebnisse mit der ganzen Familie hat, reist zur Blumberger Mühle in Angermünde. Dieser tolle Ort mit Spielplatz, Café, Insektenhotel und Co lässt sich von Berlin aus wunderbar mit der Bahn erreichen. Am Muttertag findet eine Wanderung in das Weltnaturerbe Grumsiner Forst statt. Bitte unbedingt vorher anmelden! Ganz sicher ein unvergesslicher Tag für die ganze Familie.
Die Blumberger Mühle | HIMBEER Magazin

Diesen Artikel haben wir für euch am 27. April 2017 aktualisiert.

Fotos:
© INSL Kyritz, Oliver Brasch
© Schloss Schwante, Bernd Schönberger
© Casa di Legno, Esther Bauer
© Tierpark Berlin, Tierpark Berlin
© Blumberger Mühle, Esther Bauer

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen