25. Berliner Märchentage

06.-23.11.2014 - Uralten Überlieferungen können Kinder auch in diesem Jahr wieder bei den Berliner Märchentagen lauschen. Dieses Mal wird sich Großbritannien gewidmet.

© Märchenland e.V.

© Märchenland e.V.

Der November wird wieder zum Märchenerzählmonat! Pünktlich zum 450. Geburtstages von William Shakespeare präsentiert der Märchenland e.V. die 25. Berliner Märchentage unter dem Motto: „ONCE UPON A TIME ... – Märchen und Geschichten aus dem Vereinigten Königreich“.

In über 800 Veranstaltungen begeistern zweieinhalb Wochen lang Geschichten und Sagen aus Großbritannien Jung und Alt in Berlin und Brandenburg. England, Wales, Schottland und Nordirland und ihr reichhaltiger Schatz an Geschichte bilden das Fundament für zahlreiche märchenhafte Veranstaltungen.

Neben Shakespeares weltberühmten Dramen soll Altbekanntes wieder- und Neues entdeckt werden. Der englische Löwe, das schottische Einhorn und der walisische Feuerdrache führen uns über moosbewachsene Felsen durch die Nebel zu König Artus und seiner Tafelrunde. Riesen-Spuren locken an die nordirische Küste. Mutige Ritter begeben sich in diesem Land auf die Suche nach dem Heiligen Gral. Weise Druiden und Hohepriesterinnen hüten uralte Geheimnisse von Feenwelt und Wunderkräutern.

Gemeinsam mit vielen Prominenten und Partnern aus Politik, Wirtschaft und Kultur und dem Publikum soll die wunderbare Vielfalt der Märchen entdeckt werden. Neben dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, übernimmt dieses Jahr der Britische Botschafter S.E. Sir Simon McDonald die Schirmherrschaft über die 25. Jubiläums Berliner Märchentage.

06.-23.11.2014 | verschiedene Veranstaltungsorte | vollständiges Programm unter www.maerchenland-ev.de oder im Programmheft

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen