10 tolle Freizeit-Tipps für Teenies in Berlin

Unternehmungen nur mit den Eltern und kleinen Geschwistern? Als Teenager will man die Stadt endlich allein mit Freunden erkunden. Wir haben zehn tolle Berlin-Tipps für alle Teenies, die was erleben wollen und bei denen die Eltern ganz entspannt bleiben können.

Top 10 für Teenies in Berlin: Spionagemuseum | HIMBEER Magazin

© Deutsches Spionagemuseum

1 | Berta Block Boulderhalle

Klettern ohne Seil aber dafür mit richtig dicken Matten – das ist Bouldern. Die Berta Block Boulderhalle in Pankow ist der perfekte Ort, um seine eigenen Grenzen auszutesten und danach immer weich zu fallen. Schüler zahlen mit Schülerausweis nur 5,50 Euro und können dann den ganzen Tag mit Freunden Routen austesten und sich von Schwierigkeitsgrad zu Schwierigkeitsgrad hangeln. Vorher füllen Eltern eine Einverständniserklärung aus, die ihr hier herunterladen könnt.
Berta Block Boulderhalle, Mühlenstr. 62, 13187 Berlin-Pankow, www.bertablock.de

 

2 | Grips Theater

Top 10 für Teenies in Berlin: Grips Theater | HIMBEER Magazin

Auf zwei Bühnen – am Hansaplatz und in Mitte im Podewil – zeigt das Grips Theater Stücke für Kinder und Jugendliche zum Mitlachen, Mitweinen und Mitdenken. Teenies ab 14 Jahren können diese Spielzeit zum Beispiel beim U20 Poetry Slam dabei sein oder an Open Stage-Abenden selbst auf der Bühne stehen. Das Stück "Inside IS", das auf einem Buch eines Journalisten beruht, der selbst in Syrien war, wird noch bis zum Sommer gespielt, genau wie viele andere Produktionen. Alles gebündelt findet ihr im aktuellen Spielplan.
GRIPS Theater, Altonaer Str. 22, 10557 Berlin-Mitte, www.grips-theater.de

 

3 | The Haus

Top 10 für Teenies in Berlin: Das Street-Art-Projekt THE HAUS in Berlin | HIMBEER Magazin

The Haus ist ein ganz besonderes Kunsterlebnis. Über 100 Street Art-Künstler und Künstlerinnen haben aus einem alten Bankgebäude am Ku'damm eine riesige Galerie gemacht. Jeder bekam dabei einen Raum, den er frei gestalten konnte. Heraus gekommen sind beeindruckende und ganz verschiedene Kunstwerke. Wer will, kann eine zweistündige Führung für 10 Euro buchen und erfährt zusätzlich noch spannende Geschichten rund um die Entstehung. Seid schnell, denn schon im Juni wird das Gebäude samt Ausstellung abgerissen!
The Haus – Berlin Art Bang | Nürnbergerstr. 68/69, 10787 Berlin-Charlottenburg, www.thehaus.de

 

4 | Escape Berlin

Top 10 für Teenies in Berlin: Escape | HIMBEER Magazin

Ein bisschen Nervenkitzel und Gänsehaut? Bei Escape Berlin an der S-Bahn-Station Landsberger Allee können sich Freunde zusammen gruseln und in Teamwork befreien. Eingesperrt in einem tollen Szenario muss getüftelt werden. Nur wer die Rätsel löst und Hinweise findet, kann sich aus dem Escape Game befreien. Zwei Spiele sind extra für Kinder konzipiert: Jugendliche ab 14 Jahren dürfen ohne Begleitung auf den Spuren Sherlock Holmes wandeln, ab 12 Jahren taucht ihr bei "Big Päng" in berühmte TV-Serien ein. Am besten ihr meldet euch als Gruppe an, jeder zahlt dann um die 19 Euro.
Escape Berlin, Storkower Str. 140, 10407 Berlin-Prenzlauer Berg, www.escape-berlin.de

 

5 | Skatehalle Berlin

Geschwindigkeit und Bauchkribbeln: Skateboarden macht einen Riesenspaß. Auf 6000 Quadratmetern könnt ihr in Friedrichshain durch die Gegend cruisen. In der riesigen Skatehalle auf dem RAW-Gelände am U-Bahnhof Warschauer Straße gibt es Halfpipes, Rampen und große Übungsflächen. Für alle neuen Skater bietet die Halle jeden Samstag ein Probetraining für 12 Euro an. Erfahrene Skateboarder ab 14 Jahren schnallen einfach Helm und Schoner an, zahlen 6 Euro für den ganzen Tag und cruisen los.
Skatehalle Berlin, FIVE-O GmbH, Revaler Str. 99, 10245 Berlin-Friedrichshain, www.skatehalle-berlin.de

 

6 | Zeiss-Großplanetarium

Top 10 für Teenies in Berlin: Zeiss Großplanetarium | HIMBEER Magazin

Wie sieht es auf anderen Planeten aus und wie klingt eigentlich das "Echo" des Urknalls? Junge Wissenschaftler und alle, die sich für das unendlich große Universum interessieren, können im Zeiss-Planetarium schon mal ins Staunen kommen. Fast jeden Tag gibt es eine Auswahl an verschiedenen Veranstaltungen, bei denen man einmal einen genauen Blick zum Beispiel auf unser Sonnensytem, Kometen oder die dunkle Materie werfen kann. Für Schüler kostet der Eintritt 6 Euro.
Zeiss-Großplanetarium, Prenzlauer Allee 80, 10405 Berlin- Prenzlauer Berg, www.planetarium.berlin

 

7 | Deutsches Spionagemuseum

Top 10 für Teenies in Berlin: Spionagemuseum | HIMBEER Magazin

Schwarzer Anzug, schwarze Sonnenbrille und ziemlich lässig. Wie James Bond eben. So stellt man sich einen Geheimagenten vor. Wie die Welt der Geheimdienste aber in Wirklichkeit und heutzutage aussieht, könnt ihr im Spionagemuseum am Leipziger Platz erleben. Versucht selbt, Codes und verschlüsselte Botschaften zu knacken und unbemerkt durch den Laserparcours zu schlüpfen. Der Eintritt in die Welt der Spione kostet für Schüler 8 Euro.
Deutsches Spionagemuseum Berlin, Leipziger Platz 9, 10117 Berlin-Mitte, www.deutsches-spionagemuseum.de

 

8 | Schwarzlicht Insel

Minigolf und Bowling sind ja irgendwie die Evergreens gegen Langeweile. Wer das gerne macht, sich aber schon das ein oder andere Mal ein bisschen mehr Action dabei gewünscht hat, der sollte einen Abstecher auf die Schwarzlicht Insel einplanen. In einer bunten Leucht-Welt bowlt es sich einfach noch mal ganz anders und das große Lachen beginnt spätestens, wenn ihr euch eure Zähne zeigt. Probiert es aus und reserviert euch eine Bahn für 20 Euro oder schwingt den Minigolf-Schläger für ermäßigte 6,50 Euro bzw. 7,50 Euro Normalpreis.
Schwarzlicht-Insel Berlin, FEB, Goerzallee 190, 14167 Berlin-Zehlendorf, www.schwarzlicht-insel.de

 

9 | JUMP Berlin

Top 10 für Teenies in Berlin: Jump | HIMBEER Magazin

Berlin springt – wir finden das super! Im JUMP Berlin in Reinickendorf hüpft ihr bis euch die Puste ausgeht! Auf den riesigen Trampolinen schafft man ganz schön hohe Sprünge und ein bisschen fühlt sich das wie fliegen an. Wer profimäßig springen üben will, kann sich für den Freestyle Jump Kurs anmelden. Alle anderen jumpen für 21 Euro zwei Stunden lang.
JUMP Berlin Nord Trampolinpark, Beach Mitte GmbH, Königshorster Str. 11-13, 13439 Berlin-Reinickendorf, www.jump-berlin.de

 

10 | Die gelbe Villa

Direkt am Viktoriapark in Kreuzberg befindet sich das Kreativ- und Bildungszentrum. Die gelbe Villa möchte Interessen und Talente schon früh fördern und bietet Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren ein großes kostenloses Workshop-Angebot. Komponiert eigene Songs im Electro-Music-Workshop oder lernt Tanz-Choreographien – eine kurze Voranmeldung genügt und schon startet ihr mit euren Freunden durch.
Die gelbe Villa, Stiftung Jovita, Wilhelmshöhe 10, 10965 Berlin-Kreuzberg, www.die-gelbe-villa.de

 

BERLIN MIT KIND Cover | HIMBEER Magazin

Noch mehr Freizeit-Tipps für Jugendliche und alle Altersgruppen findet ihr in der aktuellen Ausgabe von BERLIN MIT KIND | HIMBEER Verlag | 13,90 Euro | bestellbar beim Buchladen eures Vertrauens, am Kiosk, dem grünen Online-Buchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder bei amazon.

Text:
Eva Maria Schneider

Fotos:
© Grips Theater, David Baltzer, www.bildbuehne.de
© The Haus, Claudia Steigleder
© Escape-berlin.de
© Zeiss Großplanetarium, SPB Frank-Michael Arndt
© Deutsches Spionagemuseum
© JUMP Berlin Nord

Am Boys Day besuchten zwei echte Teenies die HIMBEER Redaktion. Nelson und Jan leben schon immer im Prenzlauer Berg. Hier nehmen sie euch mit auf eine Tour durch ihren Kiez.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen