Stempel aus Moosgummi

Nadja von smil hat in den Etsy Labs Stempel aus Moosgummi gebastelt. Wie einfach das geht zeigen wir euch hier.

tropfenstempel-etsy-gross

©Etsy.com

tropfenstempel-etsy-gummi

©Etsy.com

tropfenstempel-etsy-fertig

©Etsy.com

Stempeln macht Spaß! Und man muss gar nicht viel geld ausgeben, um tolle Stempel zu bekommen. Stempel lassen sich aus vielen verschiedenen Materialien ganz einfach selber machen. Zum Beispiel aus Moosgummi. Wie das geht zeigt Nadja von smil in ihrem Beitrag für Etsy.

Materialien:

- Moosgummi
- Karton
- Klebstoff
- Schere
- Stift
- Textilfarbe
- Pinsel
- Stoff

So geht's:

Das gewünschte Motiv auf das Moosgummi zeichnen. Am besten zwei Lagen Moosgummi übereinander legen und zusammenkleben, damit der Stempel dicker und stabiler wird. Nun das Motiv ausschneiden und den Stempel von einer Seite mit Karton bekleben und evtl. einen kleinen "Griff" anbringen, um das Stempeln einfacher zu machen.Das Motiv mit Textilfarbe bepinseln, nicht zu dick auftragen da es sonst  schmiert. Jetzt könnt ihr drauf los stempeln!

Achtung: Textilfarbe muss meistens fixiert werden, d.h. ihr müsst den Stoff vor dem ersten Waschen bügeln, damit die Farbe dauerhaft im Stoff bleibt. Also drei Minuten mit einer für den Stoff verträglichen Temperatur bügeln und zwischen Stoff und Bügeleisen ein Stück Backpapier legen.

Idee, Anleitung und Fotos: www.etsy.com | www.blog.smil.biz

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen