Schiebeflöte aus Holz

Herbstspaziergänge sind etwas Tolles! Vor allem, wenn man bunte Blätter und heruntergefallene Stöcke sammelt. Diese eignen sich ganz wunderbar zum Basteln. Im Buch Schnitz-Kids gibt es viele tolle Ideen dafür. Wir sind Fan dieser selbstgebastelten Flöte!

Selber machen | HIMBEER Magazin

© EMF/Patrick Wittmann & Thade Precht

Material
Flötenstück: Holunder, schön gerade gewachsen, Länge 12cm, Durchmesser ca. 2cm

Mundstück: Hasel, Birke oder Buche, Länge 10cm, Durchmesser etwas größer als der Markkanal des Flötenstücks

Schiebestück: Hasel, Birke oder Buche, Länge 10cm, Durchmesser ca. 1,5cm

Säge, Schnitzmesser, Rundfeile, Spaltholz

 

Schritt 1
Selber machen | HIMBEER Magazin
Drücke mit der Rundfeile das Mark aus dem Holunderstück. Falls es dir schwerfällt, hältst du nur das Holz fest und klopfst die Feile hochkant mehrmals mit dem Griff auf eine feste Unterlage.

 

Schritt 2
Selber machen | HIMBEER Magazin
Danach feilst du die Aushöhlung sauber nach, sodass keine Markreste mehr vorhanden sind.

 

Schritt 3
Selber machen | HIMBEER Magazin
Nun folgt eine N-Kerbe für das Luftloch. Dafür legst du das Holz auf eine feste Unterlage und machst 2 cm vor einem der beiden Enden einen Stoppschnitt, der bis zur Aushöhlung hinunterreicht.

 

Schritt 4
Selber machen | HIMBEER Magazin
Jetzt machst du 3 cm vor demselben Ende (also 1 cm von dem Stoppschnitt entfernt) einen schrägen Schnitt in Richtung des Stopp- schnitts. Trage sorgfältig Schicht um Schicht ab, bis die N-Kerbe ein kleines Luftloch freilegt.

 

Schritt 5
Selber machen | HIMBEER Magazin
Nun fertigst du das Mundstück. Entferne bei einer Hälfte des dafür vorgesehenen Aststücks ringsum die Rinde mit Grobschnitten. Schnitze das Stück danach mit Feinschnitten so zu, dass es fest in die Aushöhlung am Flötenende mit dem Luftloch passt.

 

Schritt 6
Selber machen | HIMBEER Magazin
Säge von dem zurechtgeschnitzten Ende ein 2 cm langes Stück ab.

Selber machen | HIMBEER Magazin

Dieses Stück stellst du anschließend aufrecht hin und spaltest behutsam ein kleines Stück ab (etwa ein Drittel) – das größere Stück ist das Mundstück.

 

Schritt 7
Selber machen | HIMBEER Magazin
Schiebe das Mundstück bis zum Anschlag in die Aushöhlung am Ende der Flöte, wobei die abgespaltene Fläche und das Luftloch jeweils nach oben zeigen.

 

Schritt 8
Selber machen | HIMBEER Magazin
Runde mit dem Schnitzmesser vorsichtig die Kanten an beiden Enden des Flötenstücks ab. Nach Belieben kannst du auch noch Teile der Flöte entrinden oder mit Ringen verzieren.

 

Schritt 9
Selber machen | HIMBEER Magazin
Dann fertigst du das Schiebestück der Flöte. Lege das dafür vorgesehene, gerade Aststück auf eine feste Unterlage und mache 2 cm vor einem der beiden Enden einen umlaufenden Stoppschnitt.

 

Schritt 10
Selber machen | HIMBEER Magazin
Entferne auf dem langen Astabschnitt ringsum die Rinde.

 

Schritt 11
Selber machen | HIMBEER Magazin
Schnitze den entrindeten Abschnitt behutsam auf den richtigen Durchmesser zu: Er soll passgenau und trotzdem leichtgängig in die vordere Flötenöffnung passen und sich dort bequem hin- und herschieben lassen.

 

Schritt 12
Selber machen | HIMBEER Magazin
Runde die Kanten an beiden Enden des Schiebestücks ab. Fertig! Je nachdem, wie weit du das Schiebestück in die Flötenöffnung schiebst, kannst du beim Pusten verschiedene Tonhöhen erzeugen.

Es kann passieren, dass deine Flöte zu Anfang nur leise bis gar keine Geräusche macht. Spätestens nach ein paar Tagen Trocknungszeit sollte sie sich allerdings schön spielen lassen. Achte auch darauf, das Schiebe­stück in den ersten Tagen hin und wieder zu drehen und hin­ und herzuschieben, damit es sich beim Trocknen der Hölzer nicht verklemmt. Unter Umständen musst du es auch noch mal etwas nachschnitzen, damit es leichtgängig bleibt.

 

Die Schiebeflöte gehört zu den etwas anspruchsvolleren Schnitz-Anleitungen, aber in dem Buch Schnitz Kids finden sich auch leichter zu schnitzende Werke.

Selbermachen | BERLIN MIT KIND

Thade Precht, Schnitz-Kids. 20 ultimative Projekte zum Schnitzen für Kinder. 80 Seiten, EMF-Verlag, 978-3-86355-680-8, 14,99€.

Bildnachweise:
© EMF/Patrick Wittmann & Thade Precht
© Edition Michael Fischer

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder bei Amazon.

1 Kommentar

  1. Liebes Team vom Himbeer-Magazin,
    ich finde das eine sehr schöne Idee! Meine Kinder gehen gerne in den Wald und schnitzen auch sehr gerne. Eine Holzflöte ist auch unter den selbst gemachten Sachen und meine Kids sind nach wie vor sehr stolz darauf!
    Viele liebe Grüße von
    Kinder-DIY-Trends

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen