Salopette Latzhose

Die gemütliche Latzhose ist das neue It-Piece unter den Kleidungsstücken für Kleinkinder. In wenigen Schritten genäht, ist sie schnell einsatzbereit für die Abenteuer eurer kleinen Rasselbande!

Row-

© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Annelie Klein

Material:
• Baumwolljersey, Größe 56–74: 70 cm (bei 140 cm Breite);
Größe 80–98: 85 cm (bei 140 cm Breite)
• 2 Knöpfe: Durchmesser 18 mm
• Einlage Bügelvlies H180, Größe 56–98: 25 cm (bei 90 cm Breite)
• weiches Gummiband: 20 mm breit, ca. 30 cm lang
• farblich passendes Garn

 

Vorbereitung
Wasche, trockne und bügele den Stoff, bevor du ihn zuschneidest. Schneide alle Stoff- und Einlageteile wie im Schnittmuster angegeben zu. Vergiss nicht, im Schnitt angegebene Knipse zu setzen, sie helfen beim Nähen! Bügele das Bügelvlies auf die beiden Trägerteile auf die linke Stoffseite, um sie zu verstärken.

 

Schritt 1
Schritt 1 der Salopette-Latzhose | HIMBEER Magazin 

Lege das Tunnelzug-Schnittteil der Länge nach links auf links aufeinander, sodass es nun doppelt liegt, und bügele die Umbruchkante.

Wende es und nähe es mit einem Elastikstich rechts auf rechts an die obere Kante des Rückenteils. Versäubere die Nahtzugabe.

Lege die Nahtzugabe nach unten zum Rückenteil und steppe diese mit dem 3-geteilten Zickzackstich knappkantig unterhalb der Naht auf der rechten Stoffseite ab.

Mit einer Sicherheitsnadel führst du das Gummiband durch den entstandenen Stofftunnel. Nähe sie es an beiden Seitennähten bei 0,5 cm Nahtzugabe fest.

 

Schritt 2
Schritt 2 der Salopette-Latzhose | HIMBEER Magazin 

Lege die kurzen Seiten der Träger jeweils rechts auf rechts aufeinander (nun sind sie nur noch halb so lang). Steppe bei beiden Trägern entlang der langen offenen Seiten mit normalem Geradstich (Stichlänge 2,5).

Schneide die Ecken an der Umbruchkante ab und drehe dann beide Teile auf rechts. Das ist recht mühsam, klappt aber mit einer stumpfen Stricknadel ganz gut. Bügele die Träger.

 

Schritt 3
Schritt 3 der Anleitung Salopette Latzhose | HIMBEER Magazin

Lege die Träger mit den noch offenen Kanten rechts auf rechts an die im Schnitt markierten Positionen eines der beiden Vorderteile (sie liegen nach unten) und steppe sie mit 0,5 cm Nahtzugabe fest.

Die Träger müssen leicht nach außen zeigen, damit sie später, wenn der Latz verstürzt ist, im Rücken gekreuzt werden können.

 

Schritt 4
Schritt 4 der Anleitung Salopette- Latzhose | HIMBEER Magazin

Fixiere das Rückenteil mit vielen Nadeln wie abgebildet zwischen den beiden Vorderteilen. Nähe anschließend vom Saum eines Beins bis zum Tunnelzug und dann weiter hoch zur Latzecke beim ersten Träger.

Achte darauf, dass die beiden Träger nicht versehentlich mitfassen. An der Ecke versenkst du die Nadel, drehst das Nähgut um 90° und nähst parallel zur oberen Latzkante über den anderen Träger bis zur anderen Ecke.

Versenke die Nadel wieder genau an der Ecke und nicht im Stoff des Trägers (!), hebe den Nähfuß und drehe das Nähgut wieder um 90°. Steppe nun entlang des seitlichen Latzes und weiter über den Tunnelzug bis zum Beinsaum.

 

Schritt 5Schritt 5 der Anleitung Salopette-Latzhose | HIMBEER Magazin

Schneide die Ecken des Latzes vorsichtig ab und drehe die Teile so, dass beide Vorderteile nun aufeinander liegen, die Träger nach oben schauen und das Rückenteil rechts auf rechts auf dem Vorderteil liegt.

Schließe so die Innenbeinnaht. In der Rundung schneidest du die Nahtzugabe anschließend zurück. Drehe die Salopette auf rechts und bügele die Nähte.

 

Schritt 6
Schritt 6 der Anleitung Salopette-Latzhose | HIMBEER Magazin

Lege die kurzen Seiten der Beinbündchen rechts auf rechts aufeinander und steppe die kurzen Kanten zusammen. Bügele die Nahtzugabe auseinander und wende die Bündchen.

Klappe sie so zusammen, dass sie links auf links liegend nur noch halb so hoch sind. Lege die Beinbündchen rechts auf rechts an die Beinsäume und steppe rundherum.

Um auf die Weite der Beinsäume zu kommen, musst du die Bündchen beim Annähen gut dehnen. Ziehe deinem Kind die Latzhose an und markiere die optimale Position der Knopflöcher auf den Trägern im Rücken. Nähe die Knopflöcher in die Träger und die beiden Knöpfe an den Tunnelzug.

Tipp: Die Träger sind recht lang. Um Bügelvlies zu sparen (es hat nicht die benötigte Breite), kannst du es in zwei Teile gestückelt aufbügeln.

Einfach Schnittig | HIMBEER Magazin

Dreifachmama Andrea Potocki dürfte vielen als vor guten Ideen strotzende DIY-Bloggerin (www.wlkmndys.com) wohlbekannt sein – wenig überraschend also, dass auch dieses schön gestaltete Nähbuch zu vielen tollen Projekten inspiriert.

Andrea Potocki: Einfach Schnittig! – Nähen für Babys und Kleinkinder, 156 Seiten, Gräfe und Unzer Verlag, 05/201, 978-3-8338-5924-3, 19,99 Euro

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder bei Amazon.

Bildnachweise:
© Gräfe und Unzer Verlag, Fotografin: Annelie Klein
© Gräfe und Unzer Verlag, Fotograf: Jochen Arndt

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen