Rätselnüsse

Aus Walnüssen kann man prima Überraschungs- oder Rätselnüsse basteln. Die könnt ihr dann in den Nikolausstiefel stecken, an den Weihnachtsbaum hängen, oder sonstigen Schabernack damit treiben!

raetselnuesse-natur

Knacken und Entkernen...

raetselnuesse-offen

Mit einem Rätsel füllen...

raetselnuesse-wolle

Zusammenkleben und ein wenig aufhübschen...

Walnüsse eignen sich hervorragend dafür, ein eigenes "Überraschungsei" daraus zu basteln. Da das saubere Öffnen und Entkernen viel Geschick und auch viel Zeit kostet, empfehle ich euch, die großen kalifornischen Walnüsse zu verwenden. Meine Walnüsse habe ich während eines ausgedehnten Herbstspazierganges selbst gesammelt. Sie sind auch sehr hübsch und vor allem lecker, aber das Knacken war doch ziemlich schwierig.

Ihr braucht:
- Walnüsse
- ein gutes, stabiles Messer, am besten mit abgerundeter Klinge. Ein Schnitzmesser eignet sich sehr gut. Ich habe ein Schnitzmesser mit einer abgerundeten Klinge verwendet, damit hat sowohl das Öffnen als auch das Entkernen sehr gut geklappt.

So geht's:

Wichtig ist, dass ihr die Nüsse "von hinten" (nicht an der spitzen, sondern an der runden Seite) aufmacht. Schiebt dazu vorsichtig das Messer in die kleine Öffnung am hinteren Teil der Nuss. Etwas hin und her bewegen und behutsam versuchen, die Nuss an der Kante aufzuschneiden. Wenn die Schale beim Öffnen etwas einreißt und nicht sauber an der Kante bricht ist das auch nicht so schlimm. Ich habe die Schalen mit Sekundenkleber zusammengeklebt und es hat super gehalten, auch wenn die Schale vieler Nüsse uneben auseinandergebrochen ist. Nachdem ihr die Nüsse entkernt habt, könnt ihr sie mit kleinen Nettigkeiten füllen. Es passt ja nicht wirklich viel rein in so eine Nuss, eine klitzekleine Schokolade oder eben ein Rätsel oder ein "Orakel- bzw. Sinnspruch" wie in einem Glückskeks. Ich habe Rätselnüsse gebastelt und zwei Papiere in die Walnuss gelegt. Damit klar ist, welcher Zettel die Frage und welcher die Antwort zeigt, habe ich die Zettel jeweils mit einem Frage- bzw. Ausrufezeichen gekennzeichnet. Die fertigen Rätselnüsse wollte ich noch ein wenig aufhübschen und habe eine Schleife aus roter Wolle darum gebunden. Ihr könnt die Walnüsse auch mit goldener Sprühfarbe anmalen - sieht sehr schön aus! Die Nüsse könnt ihr in den Adventskalender oder Nikolausstiefel stecken, an den Weihnachtsbaum hängen oder als kleines Extra an die Geschenke binden.

jg

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen