Pinnwand

Einkaufslisten, kleine Notizen oder Postkarten finden an dieser hübschen Pinnwand zum Selbermachen einen Platz.

Pinnwand1-paintmeplaid.com

Foto:©paintmeplaid.com

Materialien-paintmeplaid.com

Materialien Foto:©paintmeplaid.com

Kleben2-paintmeplaid.com

Kork und Leichtstoffplatte zusammenkleben. Foto:©paintmeplaid.com

Pinnwand-allein-paintmeplaid.com

In den Strickrahmen einpassen. Foto:©paintmeplaid.com

Kleben-paintmeplaid.com

Abkleben und Anstreichen. Foto:©paintmeplaid.com

Diese dekorativen Pinnwände erfüllen nicht nur einen praktischen Zweck sondern sehen richtig toll aus. Ein Besuch im Bastelladen reicht und schon habt ihr alle Materialien um Einkaufslisten, kleine Notizzettel oder Postkarten dingfest zu machen.

Ihr braucht:

- Acrylfarbe
- Korkrolle
- Foamboard/Leichtstoffplatte (sieht so aus) darauf klebt ihr den Kork
- Teppichmesser
- Klebeband/Kreppband
- Kleber
- Stickrahmen in gewünschter Größe

 

So geht‘s:

Die Innenseite des Stickrahmens als Schablone verwenden und ein passendes Stück aus der Leichtstoffplatte ausschneiden. Danach ein ebenso großes Stück Kork zuschneiden. Die beiden Teile zusammenkleben. In den Stickrahmen einpassen. Mit dem Kreppband das gewünschte Muster bzw. Form abkleben und den Kork anstreichen.

Idee und Fotos: www.paintmeplaid.com

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen