Farbspiel-Babybody

Babybodys können ziemlich langweilig aussehen. Mit dem Dip-Dye-Effekt könnt ihr sie aber im Nu mit tollen Farben verschönern. Wie das geht, verraten wir euch in unserer neusten Anleitung.

row20160610_mara_mea_1789

© DK Verlag, Mara Mea

Materialien:
• Weißer Babybody (100 % Baumwolle)
• Hautverträgliche Textilfarbe in deiner Wunschfarbe
• Große Schüssel oder Wanne
• Klammern
• Evtl. Gummihandschuhe

Schritt 1:
Schritt eins der DIY Anleitung
Wasche den Body. Folge den Herstellerangaben und löse die Textilfarbe in einer großen Wanne in heißem Wasser auf.

Schritt 2:
Schritt zwei Babybody färben
Tauche den Body mit einer schnellen Bewegung in die Farbe und ziehe ihn gleich wieder raus. Wiederhole den Vorgang, tauche den Body nicht ganz so weit wie beim ersten Schritt ein.

Schritt 3:
Schritt drei Babybody färben | HIMBER Magazin
Klemme den Body für eine intensivere Farbgebung im unteren Ende an deiner Wanne fest. Wiederhole das weiter unten am Body. Verfahre dann weiter nach Herstelleranweisung.

 

Nähen für den Babybauch | HIMBEER Magazin

Keine Lust auf die langweilige Umstandsmode oder Babysachen? Kein Problem, denn in diesem Buch findet ihr kreative Anleitungen, wie ihr tolle Umstandsmode und Co. Selber nähen könnt.  
Dorina Hartmann, Maren Will: Nähen für den Babybauch. Umstandsmode – Stillkleidung – Lieblingssachen abändern – Praktisches fürs Baby, 144 Seiten, Dorling Kindersley Verlag, 03/2017, 978-3-8310-3178-8, 16,95 Euro

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder auch bei Amazon.

Bildnachweise: © Dorling Kindersley Verlag

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen