4 Knallig-schöne Basteltipps zu Weihnachten

Helene Nordborg Koch ist Mama von zwei Kindern und voller super Bastel-Tipps! Dieses Weihnachten teilt sie diese glücklicherweise mit uns. Hier kommen vier super Ideen, die nicht nur schön sind, sondern auch knallen!

Titelgeschichte | BERLIN MIT KIND

HIMBEER Titelgeschichte Dezember-Januar © Foto: Silke Weinsheimer

1 | Smällkaramell – Knallbonbons

1. Benötigte Materialien:

Klopapierrollen, Seidenpapier (Tipp: Gibt es günstig bei Ikea), Glanzbilder oder andere Deko nach Geschmack, Band zum Zubinden und Aufhängen, Süßigkeiten zum Befüllen, Kleber, Schere

Selber machen | BERLIN MIT KIND

2. Lege die Klopapierrolle wie in der Abbildung auf das Seidenpapier. Falte das Seidenpapier im Anschluss immer abwechselnd von oben und von unten, bis du die Enden der Rolle erreicht hast.

3. Du erhältst diese Form und kannst die Rolle noch mal entfernen, um sie mit Süßigkeiten zu befüllen.

4. Schneide nun die das Seidenpapier ein wie auf der Abbildung, sodass es an den Rändern ganz fransig wird.

5. Lege die gefüllte Rolle hinein und wickele sie ins Papier ein.

6. Wickele ein Band rechts und links um die Bonbon-Enden,um sie zu verschließen.

7. Tada!

Titelgeschichte | BERLIN MIT KIND

 

 

2 | Duftorangen

Benötigte Materialien:

Orangen, Nelken, Band zum Aufhängen

Titelgeschichte | BERLIN MIT KIND

Für weihnachtlichen Duft in eurem Zuhause im Advent braucht ihr
nur die Nelken vorsichtig in die Haut der Orangen zu piksen. Bei der
Musterwahl könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Wenn ihr
sie wie Helena mit Bändern aufhängen möchtet, solltet ihr den Platz
dafür allerdings berücksichtigen. Alternativ kann man mit einer
langen Nähnadel einen reißfesten Faden durch die Orangen ziehen.

 

 

3 | Hand- und fußgemachte Weihnachtskarten

Benötigte Materialien:

Pappkarten in gewünschter Farbe, weiße Farbe, Pinsel, weitere Farben zum Bemalen und nach Wunsch

Titelgeschichte | BERLIN MIT KIND

Ob Weihnachts- oder Schneemänner – ihr werdet staunen, was
sich alles aus den Abdrücken von Kinderhänden oder -füßen
gestalten lässt. Handinnenfläche oder Fußsohle des Kindes mit
Farbe bestreichen. Fuß oder Hand auf die Vorderseite der Karte
drucken (Achtung, überlegt euch vorher, welches Motiv es
werden soll und beachtet, wie herum die Karte geöffnet wird.
Für den Weihnachtsmann ist die geschlossene Seite der Karte vom
Kind aus gesehen rechts vom Handabdruck, für den Schneemann
rechts vom Fußabdruck). Trocknen lassen und dann Motiv
nach Wunsch gestalten. Lasst euren Assoziationen freien Lauf!

 

Selber machen | HIMBEER MagazinSelber Machen | BERLIN MIT KIND

 

4 | Alibi-Zuckerstangen

Benötigte Materialien:

grüne Pfeifenputzer, rote und weiße Holzperlen

Verdreht den Pfeifenputzer zu einem kleinen Knoten, damit die Perlen nicht abrutschen. Abwechselnd rote und weiße
Holzperlen auffädeln, das können schon Zweijährige. Wenn die
gewünschte Länge erreicht ist, den Pfeifenputzer abschneiden,
verknoten, in Zuckerstangenform biegen und an den Baum hängen.Titelgeschichte | BERLIN MIT KIND

In unserer aktuellen Titelgeschichte lest ihr, wer hinter diesen tollen Bastelanleitungen steckt!

 

Idee, Illustration und Foto der Postkarte: © Helene Nordborg Koch
Restliche Bilder: © Silke Weinsheimer

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen