Armreif-Ständer

Eine tolle Bastelei, die gleichzeitig eine super Upcycling-Idee ist! Ihr braucht eine CD, eine leere Küchenrolle und etwas Stoff oder Papier, daraus entsteht ein hübscher Armreif-Ständer!

squeakyswing-armbandhalter-gross

©www.squeakyswing.com

squeakyswing-arbeitsschritte

©www.squeakyswing.com

Eine flotte, nette Bastelei, die ohne viel Aufwand und Materialanschaffung umgesetzt werden kann. Upcycling, aus nicht mehr zu gebrauchenden Dingen etwas Neues, Schönes, Sinnvolles formen. Das Blog Squeaky Swing zeigt eine gute Idee, aus Materialien, die man ohnehin zuhause hat, einen hübschen Armreif-Ständer zu basteln.

Auch im Hinblick auf Muttertag ist dies eine schöne Idee für das Basteln mit Kindern. Um den Ständer etwas stabiler zu gestalten könnte man eventuell die leere Rolle mit Gips füllen?! Oder sie mit Gips umwickeln und den Ständer dann bemalen, statt ihn mit Papier oder Stoff zu umwickeln.

Materialien:

- leere Haushaltspapierrolle
- alte CD
- hübsches Papier oder Stoff
- Bleistift
- Schere
- Leim

 Anleitung:

1. Mit Hilfe der CD als Schablone das Papier zurechtschneiden. Eine der beiden Papierhälften etwas größer schneiden, damit diese beim Ankleben an die CD um den Rand gelegt werden kann. Je nachdem wie dick oder dünn das Papier (oder Stoff) ist, eventuell zwei Lagen verwenden.

2. Die CD mit den beiden Papier- oder Stoffteilen vollständig be- und umkleben.

3. Nun die Küchenrolle mit Papier oder Stoff umwickeln. Achtet darauf, das Papier (Stoff) etwas breiter als die Rolle selbst zu schneiden. Bestreicht das Papier mit Leim und rollt die Rolle darüber. Dann wieder Leim, dann wieder rollen. So wird die Oberfläche schön flach. Die Enden einschneiden, mit Leim bestreichen und auf die Innenseite der Rolle kleben.

4. Zuletzt die Rolle auf die CD kleben und eine weitere Schicht Leim um die Kante streichen. Wenn er getrocknet ist, sieht man nichts mehr.

Idee, Anleitung und Fotos: www.squeakyswing.com

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen