Ballett-Body

Wer einen langweiligen Baby-Body aufpeppen will, ist hier genau richtig. In unserer neusten Anleitung zeigen wir euch, wie man aus einem einfachen Body mit ein paar Nadelstichen einen süßen Ballett-Body anfertigt.

Ballett-Body--c-Graefe-und-Unzer-Verlag-1

© Gräfe und Unzer Verlag

Um den Ballett-Body zu nähen, kannst du entweder einen fertigen Body benutzen oder einen selber nähen.

Material:
• Baumwoll- oder Viskosejersey, Größe 56–74: 55 cm; Größe 80–98: 90 cm (jeweils bei 140 cm Breite)
• Einlage Bügelvlies H180, Größe 56–98: 10 cm (bei 90 cm Breite)
• farblich passendes Garn

Vorbereitung:
Schneide zuerst die Teile, die du benötigst, aus dem Schnittmuster aus, übertrage sie auf deinen Stoff und schneide auch diese aus. Schlage den Saum des Röckchens 2-mal 1 cm nach links um und bügele die Umbruchkante. Bügel auf die im Schnitt markierte Hüftlinie im Vorder- und Rückenteil des Bodys mittig einen 2 cm breiten Streifen Bügelvlies auf die linke Stoffseite. Markiere die Nahtlinie mit Zauberstift oder Kreide auf der rechten Stoffseite.

Schritt 1:

Step 1 | HIMBEER Magazin

Lege die schmalen Kanten des Rockteils rechts auf rechts aufeinander und schließe die Seitennaht. Bügele die Nahtzugabe auseinander. Steppe den zuvor umgebügelten Saum 0,7 cm entfernt zur Kante ringsherum mit dem 3-geteilten Zickzackstich. Viertele die offene Kante des Rockteils und markiere die Stellen mit Nadeln. Dies hilft beim Annähen des Rockteils an den Body.

Schritt 2:
Step 2 | HIMBEER Magazin

Nun kräusele die obere Kante des Röckchens. Bringe den Stoff auf die Länge des Body-Vorder- und -Rückenteils und stecke ihn an die Markierungslinie am Body, sodass die Oberkante des Röckchens
1 cm über diese Linie reicht.

Schritt 3:
Step 3 | HIMBEER Magazin

Steppe nun mit dem 3-geteilten Zickzackstich 1 cm von der Kante entfernt über die Rüschen. Beginne an einer Seitennaht. Achte darauf, dass sich die Rüschen in schöne kleine Fältchen legen. Entferne anschließend die Raffungsfäden! Et voilá – fertig ist ein toller Ballett-Body!

 

Einfach Schnittig | HIMBEER Magazin

Ob coole Leggins, Baby-Schuhe oder Kinder-Rucksack – in diesem schönen DIY-Buch findet ihre viele tolle Anleitungen, mit denen ihr eure Kleinen begeistern könnt. Die entstehende Kleidung sieht aber nicht nur modisch aus, sondern ist auch noch bequem und spieltauglich. 


Andrea Potocki: Einfach Schnittig! – Nähen für Babys und Kleinkinder, 156 Seiten, Gräfe und Unzer Verlag, 05/201, 978-3-8338-5924-3, 19,99 Euro

 

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder auch bei Amazon.

Bildnachweise: © Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen