Termine

Mittwoch, 23.08.2017

ganztägig
Sommerfestival impark17

Mit einem tollen sehens-, hörens- und erlebenswerten Programm feiert das Sommerfestival impark17 seine 36. Auflage mit Budenstraßen, Schaustellern mit Ständen und Fahrgeschäften, Feinschmeckergassen, Live-Musik uvm. Tagesprogramm unter www.impark.de.   Olympiapark, Tel.: 30670

www.olympiapark.de Google Maps

13:00 - 19:00
Zirkus Simsala

Beim Zirkus Ganz Spontan tauchen Kinder und Familien in die Zirkuswelt ein – kostenlos und ohne Anmeldung. Hier werden Kinder Artisten bei täglichen Mitspielzirkusaufführungen oder Koch in der Zirkuskantine. In den Zirkuswerkstätten lassen sie ihrer Kreativität freien Lauf, als rasende Reporter schreiben und fotografieren sie für die Zirkuszeitung und spielen sich fit bei bewegten Zirkusspielen für Klein und Groß. Als wechselnde Attraktionen gibt es Slackline, Bewegungsbaustelle, Skaten, Rolli-Parcours uvm. Waldwiese Perlacher Forst, www.spiellandschaft.de

14:30 - 18:00
Schmuck

Aus bunten Perlen, Schnüren und Draht tolle Ketten, Ohrringe oder Armbänder entstehen lassen. Ab 8 Jahren, Teilnahmegebühr 3 Euro. Südpolstation, Tel.: 6373787

www.suedpolstation.de Google Maps

14:30
Umsonst & Draußen

Toben und Kreativität beim Lilalu- Familienprogramm. Ein buntes Potpourri an Angeboten für Groß und Klein parallel zu den Lilalu-Ferienworkshops, Biergarten mit internationaler und bayerischer Küche, Live-Musik und Performances aus aller Welt, Hüpfburg, Riesentrampolin, Wasserrutsche, Kinderkarussell uvm. www.lilalu.org Olympiapark

Google Maps

19:00 - 20:00
Feierabend-Sport

Das Angebot wird von Max, einem ausgebildeten Sporttainer, geleitet. Ob Aerobic, "Bauch, Beine, Po", Functional Training oder Zumba staffinden soll, entscheidet ihr mit. Bitte bringt saubere Sportschuhe, ein Handtuch und nach Möglichkeit eine Fitnessmatte mit. Für die ganze Familie. Funkstation, Tel.: 55298063

www.feierwerk.de Google Maps

Bühne

15:00 - 16:30
Die Mondlaterne

Historisches Kasperlstück von Ludwig Schuster mit den Originalfiguren von 1952. Ab 4 Jahren. Münchner Marionettentheater, Tel.: 265712

www.muenchner-marionettentheater.de Google Maps

Museum

10:00 - 13:00
Ferienspecial

Thomas Struth - Paradiese. Für Kinder von 6-12 Jahren, Kosten 12 Euro. Haus der Kunst, Tel.: 21127113

www.hausderkunst.de Google Maps

10:15
Ferienworkshop

Mobilitätstour - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

10:15
Ferienworkshop

Mobilität gestalten - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

10:15
Ferienworkshop

BMW Nachwuchsdesigner - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

11:00 - 14:00
Offenes Werkstattangebot

Einstieg jederzeit möglich, Materialkosten 1 Euro. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Tel.: 28927630

www.smaek.de Google Maps

14:30
Ferienworkshop

Mobilität gestalten - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

15:00 - 16:00
Familienführung

Sommerferienprogramm. Kosten 4 Euro/ Erwachsene zzgl. Eintritt. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst, Tel.: 28927630

www.smaek.de Google Maps

18:00 - 20:00
Nachts im Münchner Stadtmuseum

Bei Dunkelheit in ein Museum zu gehen, hat einen ganz besonderen Zauber. Wir geistern heute durch die uralten Gemäuer des Zeughauses, bestaunen mittelalterliche Waffen, geheimnisvolle Figuren und prachtvolle Schätze in der Ausstellung "Typisch München!". Ganz nebenbei erfahren wir eine Menge über das Leben früher und die Geschichte der Münchner Stadtgründung. Für Kinder ab 6 Jahren mit begleitenden Erwachsenen. Teilnahmegebühr 3 Euro/ Kind, 5 Euro/ Erwachsene (zzgl. ermäß. Eintritt), Anmeldung erforderlich unter www.mvhs.de Münchner Stadtmuseum, Tel.: 23322370

www.muenchner-stadtmuseum.de Google Maps

Umgebung

10:00 - 13:00
Objekte aus Keramikmasse

Wir beschäftigen uns mit dem Künstler Per Kirkeby und überlegen uns, wie wir Grasbüschel, Moosflächen, Geäst, dichten Wald oder auch Baumhäuser in tolle Objekte aus Keramikmasse verwandeln können. Die Herausforderung dabei ist, Formen zu vereinfachen und sich nicht im Detail zu verlieren. Für Kinder ab 8 Jahren, Kursgebühr 8 Euro (zzgl. Materialkosten 5 Euro), Anmeldung erforderlich. Franz Marc Museum, Tel.: 08851/924880

www.franz-marc-museum.de Google Maps

10:00 - 13:00
Schiff ahoi... für alle Piratenfans

Offener Kreativworkshop rund um die Ausstellung „Von Booten und Bootsbauern“. Zusammen mit der Kunstpädagogin Dorothea Dattenberger besuchen die Teilnehmer zunächst die Ausstellung. Dabei werden einzelne, für Kinder besonders interessante Aspekte herausgegriffen und genauer betrachtet. Anschließend gestaltet jeder sein eigenes, phantasievolles Boot. Für Kinder von 3-10 Jahren, Kosten 10 Euro, Anmeldung erforderlich bis 5 Werktage vor dem Termin unter T: 08151/4477570 oder info@museum-starnberger-see.de. Museum Starnberger See

www.museum-starnberger-see.de Google Maps

10:30 - 12:30
Workshop Skarabäus

Ferienprogramm im Rahmen der Ausstellung "Pharao". Ab 7 Jahren, Anmeldung erforderlich. Lokschuppen Rosenheim, Tel.: 08031/3659036

www.lokschuppen.de Google Maps

11:00 - 14:00
Geschirr aus Ton bemalen

Offenes Programm für alle Generationen. Bemalt selbst eine Keramik eurer Wahl nach individuellen Wünschen. Das Kunstwerk wird gebrannt und glasiert, nach zwei Wochen kann man es abholen. Kosten 8-22 Euro pro Gefäß (Tassen, Becher, Schüssel) inkl. Glasieren und Brennen, zzgl. Eintritt. Freilichtmuseum Glentleiten, Tel.: 08851/1850

www.glentleiten.de Google Maps