Termine

Samstag, 12.08.2017

ganztägig
Sommerfestival impark17

Mit einem tollen sehens-, hörens- und erlebenswerten Programm feiert das Sommerfestival impark17 seine 36. Auflage mit Budenstraßen, Schaustellern mit Ständen und Fahrgeschäften, Feinschmeckergassen, Live-Musik uvm. Tagesprogramm unter www.impark.de.   Olympiapark, Tel.: 30670

www.olympiapark.de Google Maps

10:00 - 18:00
Offenes Programm im Kinderkunsthaus

Das vielseitige Angebot in Kreativwerkstatt und Medienlabor kann von Kindern aller Altersstufen ganz individuell genutzt werden, die Besucher entscheiden selbst über Dauer und Art des Aufenthalts. Hier kann sich jeder Künstler die Zeit nehmen, die er braucht. Ob mit Freunden, Eltern, Großeltern oder Geschwistern – im Kinderkunsthaus macht Experimentieren und Gestalten richtig Spaß. In der Werkstatt und im Medienlabor des Kinderkunsthauses werden ständig wechselnde Kreativaktionen angeboten. Kinderkunsthaus, Tel.: 33035770

www.kinderkunsthaus.de Google Maps

11:00 - 18:00
Kunst & Krempel

Öffentlicher Kunstraum mit Werkstätten und Ateliers auf der Wiese und zwischen Bäumen, in Zelten, Containern und unter selbstgebauten Konstruktionen. Gemeinsam mit Künstlern und Kunsthandwerkern entstehen Großbilder, Figuren, Bühnenszenen, Skulpturen, Fotoserien, Klangkörper, digitale Ereignisse, Maschinen, Papierkleider, Architekturen, Drucksachen, Performances und Objekte. www.ferienakademie-kunstundkrempel.de Olympiapark, Tel.: 30670

www.olympiapark.de Google Maps

11:00
Menzinger Kinderfest

Buntes Programm mit Pflanz-Workshops von Green City, bei dem aus leeren Tetra-Packs Mini-Pflanztöpfe gestaltet und bepflanzt werden. Die Töpfe kann man daheim im Garten oder auf den Balkon stellen. Zehentstadel in Obermenzing (Nähe Schloss Blutenburg). Green City e.V., Tel.: 890668300

www.greencity.de Google Maps

14:00
Auf der Suche nach dem weißen Gold

Auf Entdeckungstour zwischen Porzellan und Schokolade im Park von Nymphenburg. 3. November 1757: Nach der Hubertus-Jagd soll fein getafelt werden. Doch, oh Schreck, das kostbare Service ist nicht komplett! Wo ist das fehlende Stück des „Weißen Goldes“? Gestohlen? Verschlampt? Zerbrochen? Nehmt mit der Dienerschaft die Spur auf und erfahrt allerhand über den Nymphenburger Schlossalltag im 18. Jahrhundert. Altersempfehlung: 5-12 Jahre. StattReisen e.V., Tel.: 54404230

www.stattreisen-muenchen.de Google Maps

14:00 - 18:00
Magic Lab

MAGIC CITY Ferienprogramm. Erfahrene Graffiti und Street Art Künstler aus München sowie nationale und internationale Gäste  geben Workshops und bringen den Besuchern bei, eigene Styles zu entwerfen. Die Graffiti- und Street-Art-Workshops finden in Kooperation mit „Die Färberei“ statt, einer städtischen Einrichtung in Trägerschaft des Kreisjugendrings. Kleine Olympiahalle, Tel.: 30670

www.olympiapark.de Google Maps

14:30 - 18:00
Plastik-Upcycling

Wo ist überall Plastik drin? Und wo kommt es her? Ist es gut für uns Menschen und die Umwelt? Müssen wir es immer wieder wegschmeißen? Oder können wir es auch noch einmal verwenden? Lasst es uns herausfinden und verwandeln wir Tetrapak, Plastikflasche, Jogurtbecher, Schampooflasche etc. in neue schöne Dinge wie z.B. Windräder, Spielzeugautos oder Spardosen. Ab 8 Jahren, Materialkosten 0,50-2 Euro. Südpolstation, Tel.: 6373787

www.suedpolstation.de Google Maps

14:30
Umsonst & Draußen

Toben und Kreativität beim Lilalu- Familienprogramm. Ein buntes Potpourri an Angeboten für Groß und Klein parallel zu den Lilalu-Ferienworkshops, Biergarten mit internationaler und bayerischer Küche, Live-Musik und Performances aus aller Welt, Hüpfburg, Riesentrampolin, Wasserrutsche, Kinderkarussell uvm. www.lilalu.org Olympiapark

Google Maps

15:00 - 18:00
Mobilegestaltung

Mit Fundstücken aus dem Park wie z.B. Hölzer, Blätter und Blüten Mobiles gestalten. Anmeldung erforderlich unter irene.nitsch@greencity.de. Weißenseepark Eingang Firstalmstraße.
Green City e.V., Tel.: 890668300

www.greencity.de Google Maps

16:00 - 18:00
Lithografiewerkstatt

Ausstellungsbegleitender Kunst-Workshop im Rahmen der Salvador Dali-Ausstellung. Was ist der Unterschied zwischen einem Original und einer Kopie? Was bedeutet das Wort Lithografie? Wie entsteht eine Radierung? Innerhalb einer Druckvorführung dürfen die Kinder die Technik der Radierung und der Lithografie ausprobieren und drucken. Beide Drucktechniken werden erläutert und gemeinsam ein Bild erstellt. Für Kinder von 10-14 Jahren, Kosten 7 Euro (zzgl. Eintritt 4 Euro), Anmeldung erforderlich unter T: 59918414. Münchner Künstlerhaus, Tel.: 5991840

www.kuenstlerhaus-muc.de Google Maps

Bühne

15:00
Rumpelstilzchen

Marionettenspiel nach dem Märchen der Gebrüder Grimm. Für Kinder ab 3 Jahren. Marionettenbühne Bille, Tel.: 1502168

www.marionettenbuehne-bille.de Google Maps

15:00 - 16:30
Spuk im Spielzeugladen

Im Spielzeugladen rührt sich was. Langsam werden die Spielsachen lebendig und beginnen ihre „Spielstunde“. Ein kleiner Flug ins Weltall soll gespielt werden. Als Rakete dient der alte Koffer. Und tatsächlich, das alte Ding kann fliegen. Als die kleine Lilli plötzlich im Laden auftaucht beginnt sie zusammen mit dem Kasperl Larifari eine nächtliche Reise. Wohin dieser Flug geht, was sie dabei erleben und ob sie rechtzeitig zurück sind, erfahrt ihr am Ende. Ab 4 Jahren. Münchner Marionettentheater, Tel.: 265712

www.muenchner-marionettentheater.de Google Maps

16:00
Pumuckl und die Katze

Eines Tages läuft dem Meister Eder eine junge Katze zu. Das gefällt dem Pumuckl gar nicht! Ab 4 Jahren. Heppel und Ettlich, Tel.: 38887820

www.heppel-ettlich.de Google Maps

20:00 - 21:30
Carmina Burana

Für das Puppentheater bietet dieses Werk, das keine durchgängige Handlung hat, sondern eher allgemeine Betrachtungen über die Vergänglichkeit des Glücks, des Erdenlebens und der Liebe enthält, besonders reizvolle Möglichkeiten, den mittelalterlichen Text frei zu deuten. Für Jugendliche und Erwachsene. Münchner Marionettentheater, Tel.: 265712

www.muenchner-marionettentheater.de Google Maps

Museum

09:00 - 18:00
Erlebnisausstellung Antarktis

Kostenlose Ausstellungen und Mitmachstationen im Museumshof. Wo schläft man auf einer Polarexpedition? Wie fühlt sich Kleidung an, die selbst bei extremen Minusgraden warmhält? Und was sieht man eigentlich, wenn man aus den Fenstern einer Antarktis-Forschungsstation schaut? Erlebe die Welt aus der Sicht von Polarforscherinnen und Polarforschern. Entdecke die mobile Forschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts und des Helmholtzzentrums für Polar- und Meeresforschung. Deutsches Museum, Tel.: 2179411

www.deutsches-museum.de Google Maps

10:15
Ferienworkshop

Mobilität gestalten - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

11:30
Öffentliche Führung

Durch die aktuellen Ausstellungen. Teilnahmegebühr 10 Euro, Anmeldung erforderlich unter filomele.de Sammlung Goetz, Tel.: 95939690

www.sammlung-goetz.de Google Maps

14:30
Ferienworkshop

Mobilität gestalten - Ferienprogramm Junior Campus und Junior Museum. Für Kinder und Jugendliche von 7-14 Jahren, Eintritt 6 Euro/Kind, Anmeldung unter junior.programm@bmw.de. BMW Museum und BMW Welt, Tel.: 3822330

www.bmw-welt.com Google Maps

15:00 - 16:30
Kinderführung

Zu Besuch beim Kurfürsten und bei der Kurfürstin in den Reichen Zimmern der Residenz. Für Kinder von 6-10 Jahren, Kosten 2 Euro, Anmeldung erforderlich unter T: 17908444. Residenzmuseum, Tel.: 290671

www.residenz-muenchen.de Google Maps