Schwedenküche

Backen wie in Bullerbü? Klingt spitze? Ist spitze! Leicht nachzumachende Rezepte für Kinder, Schritt für Schritt erklärt.

KinderBackBuch Schweden Backen wie in Bullerbue

Ein Kinderbackbuch mit einem Rezept für Himbeerhöhlen? Klar, dass wir uns das nicht entgehen lassen! Gut, ganz so spektakulär wie es klingt, ist das Rezept dann doch nicht, dafür aber wirklich kinderleicht wie der Titel es verspricht. Alles einleuchtend erklärt und mit Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung versehen, brauchen Kinder ab sieben Jahre kaum Hilfe, um Lena Göranssons Schweden-Rezepte selbst in Verzehrbares umzusetzen.

Schokobällchen, Plustertürmchen, Kokosberge, Tigerkuchen, Knusperbrötchen, gefüllter Schokokuchen und verschiedenste Ideen für Kekse, Muffins und deren Verzierung und nicht zuletzt eine Himbeertorte kann man sich dank dieses fröhlichen Buches von seinen Kindern servieren lassen.

Wer Lust auf mehr Schweden und vielleicht den einen oder anderen von Lenas selbstgebackenen Kuchen hat, kann einen idyllischen Sommerurlaub in Tofvehult verbringen. Dort leben sie und ihr Mann mit ihren drei Kindern inmitten grüner Natur, vermieten Ferienhäuschen und betreiben im historischen Gebäude einer alten Gerberei ein Café, in dessen Garten man unter knorrigen Obstbäumen sitzt: www.tofvehult.com.

Lena Göransson: Backen wie in Bullerbü – Kinderleichte Rezepte aus Schweden | ab 7 Jahre | gebunden | 48 Seiten Südpol Verlag | 12,90 Euro | bei Amazon bestellbar

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen