Verschollener Onkel

Kinderbuch ab 10 Jahre: Stuart Horten: Acht Münzen und eine magische Werkstatt. Tolles Kinderbuch-Debüt der britischen Ärztin und Stand-Up-Comedian Lissa Evans.

Kinderbuch-10-jahre-Stuart-Horten-Mixtvision

Stuart ist ziemlich klein geraten, weswegen ihn sein Name, der sich als S. Horten schnell zu „Shorty“ verunglimpfen lässt, noch mehr nervt. Aber abgesehen davon hat Stuart ein schönes Leben, er hat viele Freunde, ein tolles Fahrrad und ein eigenes Baumhaus im Garten.

Sein friedliches Kinderleben nimmt eine unerwartete Wendung, als seine Mutter einen neuen Job annimmt und die Familie in die kleine Geburtsstadt seines Vaters zieht. Als wäre das nicht schon schlimm genug, fällt der Umzug auch noch genau an den Anfang der Sommerferien. Stuart findet sich also in einem kleinen langweiligen Haus ohne nennenswerten Garten, ohne Spielplatz in der Nähe und vor allem ohne Freunde wieder.

Doch schon am zweiten Tag erfährt er von dem verschollenen Onkel Kenny, der einst ein Magier war, und findet kurz darauf eine Botschaft von Kenny, die ihn auf die spannende Suche nach dessen magischer Werkstatt schickt und der Beginn eines aufregenden Abenteuers ist, bei dem man von der ersten bis zur letzten Seite mitfiebert.

Lissa Evans/Temujin Doran: Stuart Horten: Acht Münzen und eine magische Werkstatt | ab 10 Jahre | gebunden | 352 Seiten | Mixtvision Verlag | 09/2012 | 978-3-93943-553-2 | 13,90 Euro
bei Amazon bestellen

Der zweite Band  Stuart Horten: Sieben Rätsel und ein magischer Stern erscheint am 11. Januar 2013 und verspricht eine spannende Fortsetzung:

 

Alle im HIMBEER Familienmagazin vorgestellten Bücher findet ihr in unserer LESEN | HÖREN | SEHEN-Rubrik – Von Kinderbuch bis Elternratgeber, von Bilderbuch bis Kochbuch, von Hörspiel bis Zeichentrickfilm. Außerdem Kinotrailer neu anlaufender Kinderfilme.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen