Kinotipps im Dezember

Wenn es kalt und nass wird, ist Kino eine unserer Lieblingsbeschäftigungen. Dann kann der Winter draußen bleiben und flimmert im besten Fall nur als Schneeflocken über die Leinwand, während wir Popcorn naschen. Hier sind unsere drei Filmtipps für Kinonachmittage in der kalten Jahreszeit...

Lesen Hören Sehen | BERLIN MIT KIND

Augsburger Puppenkiste © FS/ Kiko

Marionettenkino

Nachdem letztes Jahr die Weihnachtsgeschichte der Augsburger Puppenkiste erfolgreich im Kino lief, kommt 2017 an den Adventssonntagen die Verfilmung von „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ von Cornelia Funke auf die große Leinwand. In der Puppenkiste-Inszenierung passiert Wundersames: Die Kinder Charlotte und Ben erleben mit dem letzten echten Weihnachtsmann Niklas Julebukk im Kampf gegen den bösen Waldemar Wichteltod und seine Nussknacker-Armee, die Weihnachten in ein reines Konsumfest verwandeln wollen.
Augsburger Puppenkiste: Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel, FSK: ab 0 Jahre, Filmstart: 03.12.2017, www.alsderweihnachtsmannvomhimmelfiel.de

 

Schwedenbär

Lesen Hören Sehen | BERLIN MIT KIND

Der kleine Bamse-Bär ist seit mehr als fünf Jahrzehnten einer der populärsten Kinderhelden in Schweden, mit eigener Zeitschrift und sogar einem ihm gewidmeten Freizeitpark. Nun kommt er mit seinem ersten Kinofilm nach Deutschland, wo sich schon die Kleinsten an den Abenteuern von Bamse und seinen Freunden Hopser und Herrn Schildkröte erfreuen können. Bamse ist kein gewöhnlicher Bär – wenn er Omas Donnerhonig isst, wird er unbesiegbar. Sehr zum Missfallen von Reinhard Fuchs, der den Honig-Nachschub stoppen will, indem er Bamses Oma entführen lässt.
Bamse – Der liebste und stärkste Bär der Welt, FSK: ab 0 Jahre, Filmstart: 28.12.2017, www.mfa-film.de

 

Internatsgeschichten

Lesen Hören Sehen | BERLIN MIT KIND

Zum zweiten Mal dient die Bestseller-Kinderbuchreihe als Vorlage für einen großen Kinofilm. Diesmal haben die Jungs vom Internat Burg Schreckenstein eine besondere Mission zu erfüllen. Sie müssen einen geheimnisvollen Schatz bergen, um so ihre Schule vor dem sicheren Aus zu bewahren. Denn Graf Schreckenstein befindet sich nach einem Zeppelin-Absturz im Sanatorium und ist finanziell ruiniert. Der Verkauf an chinesische Investoren droht. Also ist fremde Hilfe dringend nötig – und die kommt ausgerechnet von den arroganten Mädchen aus Rosenfels. Schreckies und Hühner, die gemeinsam an einem Strang ziehen? Kaum zu glauben! Oder etwa doch?
Burg Schreckenstein 2, FSK: ab 0 Jahre, Filmstart: 07.12.2017, www.burgschreckenstein.de

 

Bildnachweis:
© 2014 Tre Vänner Produktion AB
© 2017 Concorde Filmverleih GmbH/Roxy Film/Christian Hartmann

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen