Auf der Suche nach Papa

Ein Junge am Meer, ein Wal und die Suche nach dem Vater – das ist der Stoff für ein besonders schönes Kinderbuch.

Unbenannt-5

Mit seinem Papa lebt Nick am Meer, wo er im letzten Sommer einem Wal das Leben gerettet, ihn dann aber wieder in die Freiheit entlassen hatte. Er kann seinen tierischen Freund nicht vergessen, das ganze Jahr über meint er immer wieder, ihn zu erblicken. Der Winter kommt, das Meer um die Insel füllt sich langsam mit Eisschollen und Nicks Vater fährt zum letzten Mal mit seinem Fischerboot hinaus.

Doch diesmal kehrt er am Abend nicht zurück. In der Nacht hält Nick es nicht länger aus und macht sich über das inzwischen zugefrorene Meer auf die Suche. Nach langem Herumgeirre findet er schließlich das im Eis eingeschlossene Boot seines Vaters, nur ist der nicht mehr an Bord. Völlig erschöpft schläft der kleine Junge ein, bis ihn ein lauter Rumms aus dem Schlaf reißt – der Sturmwal ist zurück und hilft ihm zurück an Land. Langsam und behutsam erzählte, wunderschön illustrierte Vater-Sohn-Geschichte.

Benji Davies: Nick und das Meer ab 4 Jahre | gebunden | 32 Seiten | Aladin Verlag | 03.03.2017 | 978-3-848-90125-8 | 14,95 Euro 

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder bei Amazon.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen