Unsere Lesetipps für Erstleser

Wenn die Ferien sich dem Ende zuneigen und der Alltagstrott wieder einkehrt, wartet auf viele Kinder noch einer der ganz großen Tage im Leben: die Einschulung! Wer sich auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten will, ist mit diesen Schmökern für Schulanfänger bestens beraten.

Kinderbuch-Tioo für Erstleser: Die wilden Schulzwerge, Illustration Tine Schulz, Klett Kinderbuch

© Tine Schulz, Klett Kinderbuch Verlag

Endlich ist es soweit und während Schulranzen und Schultüte schon bereit stehen, steigt die Aufregung langsam ins Unermessliche. Doch was wird die Neulinge dort erwarten? Neue Freunde, Hausaufgaben, versteckte Klos und lange Pausen?

Die Zwerge starten durch

Lesen Hören Sehen | HIMBEER Magazin

 

Anton, Selin, Mara und Richard sind uns bereits aus der Reihe „Die wilden Zwerge“ bekannt, die auf Kinderaugenhöhe und ohne pädagogischen Zeigefinger wunderbare Geschichten aus dem Kindergarten zu erzählen weiß. Was bereits die ersten Bücher zu einem besonderen Vorleseerlebnis machte, muss man auch hier nicht missen.

„Endlich Schule!“ erzählt wie gewohnt direkt und charmant vom großen ersten Schultag, der sich letztendlich als gar nicht so groß entpuppt – schließlich hatten sich Anton und seine Freunde weit mehr davon versprochen. Statt Klassenarbeiten und Unendlichkeitsrechnung warten morgens immer noch Stuhlkreis und Bilder malen, das kann doch nicht sein! Auch die Folgebände sind ein absolutes Muss für Schulneulinge!

Meyer/Lehmann/Schulze: Endlich Schule!, gebunden, ab 6 Jahre, 48 Seiten, Klett Kinderbuch 03/2015, 8,95 Euro

Ferien mit Ella

Lesen Hören Sehen | HIMBEER Magazin

 

Bereits zehn Jahre sind vergangen, seit Ella, die Schöpfung des finnischen Kinder- buchautors Timo Parvela, das erste Mal die Kinderbuchbühne betreten hat – inzwischen haben die Schulgeschichten rund um Ella und ihre Klasse auch hierzulande echten Kultstatus.

Der neue Band ist dank wunderbarer Sprache und skurriler Geschichte sowohl für Vorleser als auch kleine Zuhörer ein Genuss: Diesmal verschlägt es Ella und ihre Mitschüler ins Sommercamp, das erstmal mit Dauerregen und nervigen Mücken enttäuscht. Von Langeweile kann aber keine Rede mehr sein, als plötzlich der Direktor auftaucht und alles durcheinanderbringt.

Timo Parvela: Ella und das Abenteuer im Wald, ab 8 Jahre, gebunden, Hanser Verlag, 21.08.2017, 9,90 Euro 

Nachts in der Schule

Lesen Hören Sehen | HIMBEER Magazin

 

Hanna und Leo sind aufgeregt: Die ganze Klasse trifft sich zur Lesenacht in der Schule! Nach dem Vorlesen schlüpfen alle unter die Decke – wenn Hanna doch nur nicht ihr Kuscheltier vergessen hätte! Als dann auch noch die Frühstücksmarmelade verschwunden ist, macht sie sich mutig auf die Suche durch die dunkle Schule und entdeckt einen kleinen Besucher, der ihr gar nicht so ungelegen kommt …

Die Erstlesereihe „Bücherbär“ sorgt seit mittlerweile 25 Jahren für erste Lesefreuden und ist dank kurzer Texte und klarer Bildergeschichten für Lesestarter ein schöner Einstieg.

Christian Seltmann/Nicolai Renger: Ein Kuschelmonster für die Lesenacht, ab 6 Jahre, gebunden, 48 Seiten, 06/2017, Arena Verlag, 7,99 Euro 

Klassenkampf

Lesen Hören Sehen | HIMBEER Magazin

 

Mit „Schule geklaut!“ geht die Chaos- Klasse von Autorin Usch Luhn in die erste Runde und legt damit einen gelungenen Auftakt hin: Für Zora und ihre Freunde startet das neue Schuljahr unter schlechten Vorzeichen, denn ihre Schule soll nach schlimmen Gewitterschäden geschlossen werden, da das Geld für die nötige Renovierung fehlt.

Eine Katastrophe, denn keiner von ihnen will auf die Nordschule gehen, wo der fiese Leon das Zepter in der Hand hält. Wie soll das nur klappen? Dank patenter Hühneroma und einem guten Einfall findet sich doch noch eine Lösung, wie die Kinder der 3a ihre geklaute Schu- le wieder zurückerobern können und die Sonnenschule eine zweite Chance bekommt.

Usch Luhn: Die Chaos-Klasse. Schule geklaut!, 128 Seiten, ab 8 Jahre, gebunden, Ueberreuter, 07/2017, 9,95 Euro 

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder bei Amazon.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen