Farben des Waldes

Schönes Buch für den Herbst – stimmungsvoll illustriert erzählt es von einem kleinen Eichhörnchen, das eine Weile braucht, seinen Weg zu finden.

Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahre Eichhörnchen

Die Illustratorin Joëlle Tourlonias hat für den kleinen, feinen Berliner Verlag Jacoby & Stuart bereits das schöne „Mikropolis“-Buch zur gleichnamigen Kinderoper der Komischen Oper gestaltet und das ebenso liebenswerte „Besuch bei Oma“. Im Mittelpunkt ihres neuesten Werkes steht ein kleines Eichhörnchen. Es wächst langsamer als seine Geschwister und bleibt länger schutzbedürftig bei der Mutter. „Mamakind, Mamakind“ hänseln es die Geschwister, Vettern und Cousinen, die schon längst behände in den Ästen herumturnen. Auf der Suche nach neuen Freunden versucht Eichhörnchen sein Glück bei den Kaninchen, doch deren Leben erscheint ihm nach einer Hundeattacke doch zu gefährlich. Auch der Versuch, sich der Entenfamilie anzuschliessen, scheitert kläglich am Nichtschwimmenkönnen. Das Fliegen mit den Amseln klappt noch weniger und auch das Dasein des jungen Rehbocks erscheint ihm wenig erstrebenswert. Aber dessen Geschenk, sein abgeworfenes Horn, nimmt es gerne an und klebt es sich mit Harz an die Stirn. So gewappnet kann dem Einhörnchen niemand mehr was...

Joëlle Tourlonias: Einhörnchen | ab 4 Jahre | gebunden | 32 Seiten | Jacoby & Stuart | 08/2012 | 978-3-94178-768-1 | 12,95 Euro | bei Amazon bestellen

Weitere Bücher von Joëlle Tourlonias bei Jacob & Stuart:

 

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen