Wohin die Liebe fällt

Schönes Hausbuch für die ganze Familie: Funken in den Augen. Rosinen im Kopf. Das Hausbuch der Liebe.

Hausbuch-Familien-Liebe-Funken_in_den_Augen Gerstenberg Verlag

Um es mit Michael Müllers Worten zu sagen, die diesem schönen Buch für die ganze Familie vorangestellt sind: „Liebe. Keiner weiß, wie sie aussieht, weil sie unsichtbar ist. Sie riecht nicht mal. Wenn Erwachsene sie sich vorstellen, hat sie lange Beine oder viel Geld. Sie macht sich rar, sie lässt sich nicht kopieren, manchmal wechselt sie ihr Aussehen und ihren Namen. Aber sie ist immer einen Versuch wert! Es ist zum Verzweifeln. Aber wer nie an der Liebe verzweifelt, weiß nicht, was sie ist. Kinder brauchen viel davon. Manche sagen, sie sei weich und kuschelig, andere halten sie für ein Stacheltier. Und beide haben recht. So einfach ist das.“

Und davon, von der Liebe in all ihren Erscheinungsformen erzählen die hier versammelten Geschichten und Gedichte so unterschiedlicher Autoren wie Zoran Drvenkar, Christian Morgenstern, Christine Nöstlinger, Sylvia Plath, Rafi Schami, Kurt Schwitters oder Andreas Steinhöfel. Von Philipp Waechter feinsinnig illustriert erzählen sie von ersten und letzten Küssen, Hoffnungen und Enttäuschungen, heißer Liebe und Herzschmerz und vom Glück, das alleine die Liebe schaffen kann.

Arnhild Kantelhard/Philip Waechter: Funken in den Augen, Rosinen im Kopf. Das Hausbuch der Liebe | gebunden | 144 Seiten
Gerstenberg Verlag | 01/2012 | 978-3-8369-5361-0 | 24,95 Euro
bei Amazon bestellen

 

Alle im HIMBEER Familienmagazin vorgestellten Bücher findet ihr in unserer LESEN | HÖREN | SEHEN-Rubrik – Von Kinderbuch bis Elternratgeber, von Bilderbuch bis Kochbuch, von Hörspiel bis Zeichentrickfilm. Außerdem Kinotrailer neu anlaufender Kinderfilme.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen