Mit der Draisine in die Freizeit fahren

Wir von naturtrip.org lieben klimafreundliche Verkehrsmittel, bevorzugt auf Gleisen. Dazu zählen auch Draisinien. Diese sind die perfekte Kombination aus Freizeit und Öffentlichen Verkehrsmitteln und empfehlen sich für einen schönen Familienausflug.

Bahnhof-Werder-druckfaehig-5

© erlebnisbahn.de

draisinenstrecke-landschaft

© erlebnisbahn.de

Draisine fahren ist einfach und jeder kann es ohne Einweisung und Führerschein. Die Draisine hat mindestens eine genauso lange Geschichte wie die Bahn selbst. Früher noch schwer bewegt mit intensiver Muskelkraft geht es heute leichter. In Brandenburg gibt es verschiedene Draisinenbahnhöfe einmal im Norden und im Süden von Berlin. Wir stellen euch heute die südliche Route und den Draisinen- und Erlebnisbahnhof in Zossen und Mellensee vor.

Der Erlebnisbahnhof bietet sich ideal für einen schönen Familienausflug an. Zur Wahl stehen unterschiedliche Draisinen, angefangen von der kleinen Hebeldraisine, über die Fahrraddraisine bis zur Vereinsdraisine. Wer es gemütlicher angehen will, setzt sich am besten auf die Elektro-Draisine. Zwischen zwei bis sieben Personen können auf der Draisine mitfahren, je nach Modell, und die schöne herbstliche Landschaft genießen.

Losfahren kann man entweder ab Zossen oder Mellensee. Die gesamte Strecke ab Zossen umfasst 25 km. Am Erlebnisbahnhof Mellensee kann man sich verpflegen und verwöhnen lassen, muss sich also schon mal nicht den Kopf um Proviant zerbrechen. Jetzt im Herbst kann es ja auch schön sein, sich dort mal kurz aufzuwärmen – also der perfekte Pausenstopp. Außerdem gibt es hier noch eine kleine Minigolfanlage, wem nach noch mehr Action ist. Der Draisinenausflug ist natürlich auch eine schöne Idee für einen Kindergeburtstag.

Es ist vielleicht noch etwas Zeit, aber wir wollen Euch den Advents-Tipp schlechthin nicht vorenthalten. Jedes Jahr kann man sich dort auch erlebnisreich einen Christbaum organisieren. Mit der Draisine fährt man also in den Wald und sucht sich einen schönen Christbaum aus, den man selbst schlägt. Außerdem gibt es davor und danach noch Verpflegung. Also, behaltet es im Hinterkopf. Es ist schneller soweit als es uns lieb ist.

Anreise: Vom Berliner Hauptbahnhof braucht man nur ca. 50 Minuten bis zum Draisininen Bahnhof in Zossen. Direkt am Bahnhof ist auch der Draisinenbahnhof. Also super leicht ohne Auto zu erreichen.

Weitere tolle Ausflugstipps mit Kindern findet ihr unter naturtrip.org. Einfach Standort eingeben und schauen welche Ziele am besten von Euch mit Bahn, Bus und Fahrrad zu erreichen sind. Ab zum Abenteuerspielplatz, Bio-Bauernhof oder zum Paddelverleih – probiert es aus.

Text: Isabell Eberlein von naturtrip.org

Jeden Monat versorgt uns naturtrip.org mit tollen Ausflugszielen für Familien, die man von Berlin aus ohne Auto erreichen kann – hier kommt ihr zu allen Empfehlungen von naturtrip.org im HIMBEER Familienmagazin.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen