Optische Täuschungen im Optikpark Rathenow

Im Juni, wenn draußen alles saftig grün oder farbenfroh kräftig blüht, sollte man so viel Zeit wie möglich draußen verbringen. Wie wäre es da mit einem Ausflug ohne Auto nach Rathenow in den schönen Optikpark? Dort erscheint nicht nur der prächtig angelegte Park im farbenfrohen Glanz, sondern es gibt richtig viele Aktivitäten für die Kleinen.

Optische Täuschungen im Optikpark Rathenow | HIMBEER Magazin

© Optikpark Rathenow

Der Park im Herzens Rathenow liegt wunderschön an der Havel und bietet jede Menge Abwechslung. Der Eingang findet sich neben einem großen Backsteingebäude und man läuft als erstes gleich über die Havel auf einem Schiff zum Gelände. Dort finden sich schön farblich gestaltete Blumenbeete, optische Elemente wie Pyramiden, Kreise, Teleskope und der Weg der Planeten. Neben all der Theorie kann man im Optikpark Spiegelungen, optische Täuschungen mit Kreisen sehen und einmal sämtliche Klettermöglichkeiten, Spielplätze und ein Riesenhüpfkissen ausprobieren.

Optische Täuschungen im Optikpark Rathenow | HIMBEER Magazin

Für uns ist das Highlight die Floßfahrt auf einem Altarm der Havel. Die Fahrt führt durch ein Fleckchen Natur, das stimmungsmäßig etwas vom Amazonas hat. Die Natur ist zum Hören, Fühlen, Sehen und Greifen nah, während das Floß gemütlich auf der Havel entlang schippert. Dazu erzählt der Fährmann viele Geschichten über die Tiere, zeigt Biberburgen und macht die Fahrt zu einem wahren Erlebnis, selbst bei Regen. Und wer mag, kann im Optikpark auch seinen Kindergeburtstag feiern.

Wer sich nach der ganzen Aufregung stärken möchte, hat zwei Möglichkeiten: ein Café im Park und eines am Ausgang, bei dem man wieder direkt an der Havel sitzt. Wirklich ein schöner Ausflug für die Familie und ganz leicht mit der Bahn zu erreichen.

Optische Täuschungen im Optikpark Rathenow | HIMBEER Magazin

Eintritt: Erwachsene 5 €, Kinder von elf bis 17 Jahren 1€

Anreise: Es gibt eine direkte Anbindung vom Hauptbahnhof.  Die Reisezeit beträgt eine knappe Stunde. Der Zug fährt stündlich. Vom Bahnhof in Rathenow kann man einen Bus nehmen oder man spaziert 20 Minuten bis zum Park.

Weitere tolle Ausflugstipps mit Kindern findet ihr auf naturtrip.org. Einfach Standort eingeben und schauen welche Ziele am besten von Euch mit Bahn, Bus und Fahrrad zu erreichen sind. Ab zum Abenteuerspielplatz, Bio-Bauernhof oder zum Paddelverleih. Probiert es aus!

Text und Fotos: Isabell Eberlein und Sarah Hoffmann von naturtrip.org

Jeden Monat versorgt uns naturtrip.org mit tollen Ausflugszielen für Familien, die man von Berlin aus ohne Auto erreichen kann – hier kommt ihr zu allen Empfehlungen von naturtrip.org im HIMBEER Familienmagazin.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen