Neue Väter: Jan

Als Filmschaffender ist Jan oft oft für längere Zeit im Ausland und so phasenweise aus dem Alltag mit seiner Frau und den beiden Söhnen völlig raus. Dies versucht er aber zu kompensieren, indem er eigentlich fast alle Alltagsaufgaben übernimmt, wenn er zu Hause ist.

HIMBEER-Neue-Vaeter-Jan-c-Lina-Gruen

Jan (45) mit Milosh (9) und Jasha (13), © Lina Grün

Hast du Elternzeit genommen?
Ja, habe ich genommen und mich voll auf die Kids und die damit verbundenen Aufgaben konzentriert, war eine wunderbare Zeit! Kann ich nur jedem empfehlen.

 

Was machst du gerne mit deinen Kindern?
Raufen, Kuscheln, Schwimmen gehen, Sport machen – Kuscheln nimmt so langsam ab ... zumindest bei Jasha, pubertär bedingt ...

 

Wie oft unternimmst du etwas mit deinen Söhnen?
Immer wenn Zeit da ist, leider oft zu wenig.

 

Worin ähneln deine Kinder dir?
Der Kleine, Milosh, ähnelt mir in seiner Art schon sehr. Jasha kommt eher nach der Mutter.

 

Worauf bist du stolz bei deinen Söhnen?
Ich bin stolz, dass ich sie habe und dass sie sind wie sie sind ... gelungene Jungs, einfach großartig.

 

Was nervt dich an ihnen?
Mich nervt nur, dass sie manchmal ihre Aufgaben nicht so konsequent verfolgen wie ich es gerne hätte, aber sie sind ja noch Kinder und da ist das, glaube ich, normal. Ich war auch nicht besser in Ihrem Alter.

 

Wie war dein Verhältnis zu deinem Vater?
Bis ich zwölf war, sehr gut. Dann haben sich meine Eltern getrennt und ich habe meinen Vater nicht mehr jeden Tag gesehen, da ging schon was verloren.

 

Was machst du anders als dein Vater?
Eigentlich versuche ich alles besser zu machen als mein Vater. Aber ich denke eher, dass ich es nur anders mache. Ist eine andere Zeit heute, wir sind eine andere Generation.

 

Milosh (9) und Jasha (13)

Die beiden Brüder kennen ein wechselhaftes Familienleben – wenn ihr Vater im Ausland dreht, meistert ihre Mutter den Alltag alleine, wenn Jan da ist, kann er sich meist mehr Zeit für Kinder und Haushalt nehmen als andere voll berufstätige Väter.

 

Was macht ihr gerne zusammen mit eurem Vater?
Jasha: American Football spielen, Fußball spielen und allgemein Sport.
Milosh: Fußball spielen, in den Urlaub fahren und allgemein Sport.

 

Teilt ihr Interessen/Hobbys mit eurem Vater?
Jasha: Joggen und Musik hören. Milosh: Weiß nicht.
Worin bist du deinem Vater ähnlich?
Jasha: Wir sind beide auch in stressigen Situationen ent- spannt, sind beide sportlich und mögen das Risiko. Milosh: Er kann super kochen und das interessiert mich auch, ich lerne von ihm Kochtricks.

 

Was findet ihr toll an eurem Vater?
Jasha: Er ist immer nett, nicht so streng. Er ist lustig und macht viel mit mir.
Milosh: Ich habe viel Spaß mit ihm und er macht viele Sachen mit mir.

 

Was nervt euch an ihm?
Jasha: Manchmal ist ist er zu cool. Milosh: Nix.

 

Was wünscht ihr euch von eurem Vater?
Jasha: Dass er weiterhin viel mit mir macht und so entspannt bleibt.
Milosh: Dass er so bleibt wie er ist.

 

Weitere Väter- und Kinder-Interviews

Jacob (31) mit Carl (11 Monate)
Matthias (62) mit Maia (11) und Jascha (14) und Kasimir (31)
Eike (44) mit Rosa Mavie (12)
Clemens (44) mit Alma (8) und Jonathan (14)

Die Titelgeschichte NEUE VÄTER – WAS SIE MIT IHREN KINDERN VERBINDET stammt aus dem HIMBEER Magazin August-September 2017 – alle Ausgaben unseres Familienmagazins findet ihr unter UNSER MAGAZIN

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen