Gut geschützt mit Kleidung von Beach Heroes

Eines unserer Lieblingsziele im Urlaub ist das Meer. Stundenlang am Strand spielen, Sandburgen bauen und baden bis die Sonne fast untergeht ist für uns das Schönste im Sommer. Sich vor den UV-Strahlen zu schützen, ist daher sehr wichtig. Wir haben die Kleidung von Beach Heroes für euch getestet.

Ausprobiert | HIMBEER Magazin

© Ulrike Weidenfeld

Wäre da nicht das stündliche Eincremen und mit verschmierten Händen hinter den Kindern herlaufen. Wie gut, das es so tolle Bademode von Beach Heroes gibt, denn die Badesachen haben einen integrierten UV-Schutz. Die Inhaberin von Beach Heroes Katja Winterhalder war selbst an Hautkrebs erkrankt und steckt nun alle Energie in die Entwicklung toller UV-Schutz-Kleidung. Das Sortiment ist groß – von Badehose und Badeanzug bis hin zum Bademantel findet man für Kinder und Erwachsene alles in ihrem Shop.
WWW.BEACH-HEROES.COM

WAS BESONDERS GEFÄLLT Die Kleidung überzeugt nicht nur wegen ihres tollen UV-Schutzes, sondern auch durch ihr Design. Die Farben sind bunt und leuchten kräftig. Besonders der Bademantel ist sehr bequem, wird von meiner Tochter geliebt und zum Aufwärmen angezogen. Ohne diesen dürfen wir gar nicht in den Urlaub starten. Übrigens: Von jedem verkauften Produkt gehen 50 Cent an die Kinder-Krebs-Stiftung.
WAS BESSER SEIN KÖNNTE Die Badehosen sind sehr locker und weit geschnitten, das gefällt nicht jedem Kind. Für jüngere Kinder sollte man daher lieber einen Badeanzug wählen.

FAZIT Eine großartige Idee, um Kinder und Erwachsene vor der
starken Sonne zu schützen. (nsf)

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen