Sportlich Neues wagen

Diesmal haben wir für euch eine Mitgliedschaft in einem innovativen Sportclub getestet. Das neue Konzept von Urban Sports Club macht neugierig auf mehr und Lust auf Bewegung.

Yoga640x426

© Adobe Stock

Ich hatte mal Lust auf Neues, sportlich gesehen, und probiere die Mit- gliedschaft des Urban Sports Club. Besonders das Angebot von Yoga, Pilates, Tanz und Laufgruppe spricht mich an. Alles total easy per App, einfach schauen, was das Angebot hergibt, ein Klick und schon bin ich dabei. Schon für 59 Euro im Monat bietet die Mitgliedschaft unbe- grenzte Besuche an 322 Standorten in der ganzen Stadt. Ob Schwimmen, Klettern, Yoga, Stand-Up-Paddling, Beach-Volleyball oder Sauna, das Spontane und Abwechslungsreiche überzeugt mich total. Und da alle Berliner Bäder mit im Programm sind, nutzen das meine Kinder und ich jetzt über den Winter ganz sicher öfters auch gemeinsam.

WWW.URBANSPORTSCLUB.COM

Was besonderes gefällt Trotz Mitgliedschaft bleibe ich super fle- xibel. Mal ist mir nach einer ruhigen Yogastunde mit anschließendem Saunabesuch. Mal, wenn das Wetter gut ist, bekomme ich Lust auf ein Workout draußen.

Was besser sein könnte  Für mich passt diese Art Mitgliedschaft perfekt. Die 59 Euro sind natürlich ein Sümmchen, aber wer ohnehin gerne aktiv ist, hat hier schnell gerechnet und merkt, dass es sich lohnt.

Fazit  Ideal für Leute, die Fitness-Studio-Verträge ablehnen. Die Aus- wahl an Aktivitäten ist schier endlos. Für Eltern, die flexibel sein möch- ten (und müssen) ein absolutes passendes Angebot! (eb)

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen