TANTE BERTA – PRIVATMANUFAKTUR FÜRS NÄHEN

Christa Leuter-Gallem hat sich im Stadtteil Sendling ihren Herzenswunsch erfüllt: Sie betreibt mit Tante Berta ihre eigene Nähwerkstatt.

thumb_IMG_5545_1024 kl

© Jana Hill

Der gelernten Schneidermeisterin, die lange Zeit in der Industrie tätig war, ist das Handwerk in Fleisch und Blut übergegangen. Seit nunmehr vier Jahren kann man dort nicht nur schöne Stoffe kaufen, sondern auch Maßanfertigungen bestellen und an Nähkursen für Kinder und Erwachsene teilnehmen. Wir besuchten einen ihrer Nähkurse für Kinder im Alter zwischen sieben und neun Jahre. Als erstes Nähprojekt konnten die Kids zwischen einer Beanie Mütze, einem Loop Schal und einem Kissenbezug wählen, wobei uns Letzteres anlachte.

WWW.TANTEBERTA.COM

WAS BESONDERS GEFÄLLT Mit viel Geduld und Hingabe erklärt Christa den Nähanfängern die Vorgehensweise beim Umgang mit der Maschine. Ob beim Zuschneiden des Lieblingsstoffes oder beim Erläutern der wichtigsten Einstellungen an der Nähmaschine - sie ist mit Begeisterung bei der Sache und versteht es die Freude am Nähen an die Kinder weiterzugeben.
WAS BESSER SEIN KÖNNTE Wir haben nichts zu mäkeln. Doch drei Stunden beim ersten Umgang mit der Nähmaschine sind einfach zu kurz. Deshalb unser Tipp: Am besten gleich mehrere Tage buchen.

FAZIT Die jungen Damen hatten jede Menge Spaß. Kurzerhand lernten sie das Nähen mit der Profinähmaschine. (jh)

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen