Kinder-Apps für die wirklich allerletzten kalten Tage

Wir lassen den April, April sein – soll er doch machen was er will! Ene Mene Mobile hat wieder App-Tipps im Gepäck: Diese vier Apps helfen allen Bastlern, Tüftlern, Fantasten und Musikanten gegen Regenwetter und Langeweile.

Kinder-App

FÜR KLEINKINDER: Duckie Deck Homemade Orchestra © Duckie Deck

Kinder-App

FÜR KLEINKINDER: Duckie Deck Homemade Orchestra © Duckie Deck

Kinder-App

FÜR VORSCHULKINDER: Fiete Cars © Ahoiii

Kinder-App

FÜR VORSCHULKINDER: Fiete Cars © Ahoiii

Kinder-App

FÜR GRUNDSCHULKINDER: Eins Zwei Drei Tier © Multiverso

Kinder-App

FÜR GRUNDSCHULKINDER: Eins Zwei Drei Tier © Multiverso

Kinder-App

FÜR ÄLTERE KINDER: Lochfoot © William Matthews

Kinder App

FÜR ÄLTERE KINDER: Lochfoot © William Matthews

Wir hoffen, ihr hattet schöne Osterfeiertage mit der Familie und konntet die Zeit gemeinsam nutzen. Dem kleinen winterlichen Einbruch trotzdem wir jetzt einfach mit gemütlichen Stunden drinnen im Warmen und schauen uns die neuesten Apps für Kinder an. Wir von Ene Mene Mobile haben wieder passende Empfehlungen für euch. Für jedes Alter stellen wir auch in diesem Monat vier tolle Apps vor. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.

FÜR KLEINKINDER: Duckie Deck Homemade Orchestra
Dass man mit Luftpolsterfolie, Töpfen oder Reißverschlüssen witzige Geräusche machen kann, entdecken wohl die meisten Kinder dann und wann. All diese Geräusche des Alltags wurden bei Duckie Deck Homemade Orchestra in einer tollen Musik-App miteinander vereint. Die App ist eine Soundmaschine für kleine musikbegeisterten Entdecker und macht richtig Spaß.

Man kann ein Orchester dirigieren oder einzelne Instrumente spielen. Beim Orchester hat man neun Instrumente zur Auswahl, die man an und ausstellen kann. So ergibt sich immer eine andere Melodie bzw. Beat. Bei der anderen Spielmöglichkeit kann man alle vorhandenen Alltags-Gegenstände einzeln kennenlernen und selbst spielen. Hier gibt man selbst den Takt an. Fazit: eine sehr unterhaltsame, schön bunt gestaltete Kinder App, die Kreativität fördert und zum Nachmachen und Forschen anregt.

Download 2,99 € im App Store und 1,70 € im Google Play Store

 

FÜR VORSCHULKINDER: Fiete Cars
In „Fiete Cars“ kann man seine eigene Rennstrecke bauen und wild drauf los düsen. Wer baut die höchste Rampe und macht die waghalsigsten Saltos? Während der rasanten Fahrt sammelt man Sterne ein. Hat man 10 Stück auf dem Sterne-Konto, erhält man einen neuen Baustein für die Rennstrecke oder ein niegelnagelneues Auto (oder auch Esel…). Nach Herzenslaune kann man kreativ sein und den verrücktesten Parcour bauen.

Grafisch ist die App wieder mal ein Highlight. Sie wurde liebevoll im wunderschönen Aquarell-Stil illustriert und animiert. Die Kinder-App ist ein tolles Spiel ohne Regeln und ohne Ende. Unendlicher Spielspaß und Kreativität garantiert! Wir sind wie immer schwer begeistert vom Seemann Fiete. Ahoi und Chapeau.

Hinweis: Die App ist kostenlos im AppStore zum Download verfügbar. Diese Version beinhaltet aber nur wenige Basic-Bauteile und ein Auto zum Kennenlernen. Kindersicher und ohne Werbung ist sie aber trotzdem. Möchte man die Vollversion mit allen Spiel- und Bau-Möglichkeiten haben, kann man diese in der App für 2,99 € freischalten.

Download kostenlos im App Store

 

FÜR GRUNDSCHULKINDER: Eins Zwei Drei Tier
In der App zum beliebten Bilderbuch „Eins Zwei Drei Tier“ von Nadia Budde muss das Tier gefunden werden, das sich auf den letzten vorgelesenen Begriff reimt. Die Motte reimt sich auf Lotte oder der Schwan auf den Löwenzahn. Der Schwan ist dann in der nächsten Szene in drei verschiedenen Situationen zu sehen: „mit Puzzle“, „mit Sudoku“ und „mit Hausaufgabe“. Ist nun das nächste Tier der „Leguan“ oder der „Rabe“? Der Rabe natürlich! Und so reimt man sich durch 14 tierische Szenen.

Außerdem bietet die App noch ein Bonus-Memory-Spiel. So bietet sie eine Menge Spielspaß – und zugleich einen Lerneffekt. Hier wird Textverständnis und logisches Denken gefördert. Vor allem bringen einen aber die putzigen Tierchen in den absurden Situationen immer wieder zum Schmunzeln.

Download 2,99 € im App Store

 

FÜR ÄLTERE KINDER: Lochfoot
„Lochfoot“ ist eine englischsprachige App, daher landet sie in unserer Rubrik „Für ältere Kinder“. Die App erzählt die Geschichte des haarigen Monsters Lochfoot. Eines Tages treffen die zwei Geschwister Zach und Madi auf die Kreatur. Sie werden von einem gefährlichen Eber bedroht, doch Lochfoot rettet sie und lädt sie in sein gemütliches Zuhause ein. Dort erfahren sie, dass Lochfoot und seine Familie versteckt leben müssen, denn er ist der Sohn der sagenumwogenen Wesen Bigfoot und Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness.

Die zwei Kinder versprechen, nichts zu verraten und Lochfoot begleitet die beiden auf der abenteuerlichen Reise zurück zu ihren Eltern. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft, Anderssein und Abenteuer. Eine perfekte App für abenteuerlustige Kinder mit viel Phantasie.

Download 0,99 € im App Store

Text: Felicitas Haas und Martina Holler von Ene Mene Mobile

Die beiden Kinder-App-Expertinnen versorgen uns seit Oktober 2014 regelmäßig mit ihren aktuellen Empfehlungen – hier kommt ihr zu den bisherigen Kinder-App-Tests und Empfehlungen von Ene Mene Mobile im HIMBEER Familienmagazin: Die besten Kinder-Apps.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen