7 Fragen an... Britta Smyrak von Smart Family Travel

Eine schöne Umgebung, ein Zimmer, in dem man sich gerne aufhält, gutes Essen und ein ansprechendes Kinderprogramm – all das zusammen klingt wie ein unwirklicher Traum. Doch Britta Smyrak macht es mit ihren Reiseempfehlungen auf SmartFamilyTravel möglich.

7 Fragen an... Britta Smyrak

© Britta Smyrak

7 Fragen an... Britta Smyrak

© Britta Smyrak

7 Fragen an... Britta Smyrak

Britta hat zwar kein direktes Lieblingsreiseland, aber Portugal gefällt ihrer Familie schon sehr gut! Hier in Lissabon! © Britta Smyrak

7 Fragen an... Britta Smyrak

Auch diese schönen Kacheln findet man in Lissabon. © Britta Smyrak

"Für die Kinder war es super!" als Antwort auf die Frage "Wie war euer Urlaub?" hört man von Eltern leider viel zu oft. Aber warum sollten nur die Kinder im Familienurlaub Spaß haben? Aus einem eigenen Bedürfnis heraus, dort mit Kindern Urlaub zu machen, wo man auch alleine gerne hinfahren würde, wo man in schönen Zimmern schläft und gutes Essen genießen kann und gleichzeitig alle für Familien relevanten Themen abdeckt, hat Britta Smyrak im Februar 2013 ihre Onlineplattform Looping aufgebaut. Seither versorgt sie die Welt mit smarten Familienreisen, bei denen man sich keine Sorgen machen muss, ob sich die Reise auch lohnt.

Jeder der sich auf Looping umsieht, merkt, dass Britta ihre Auswahl keineswegs halbherzig trifft! Zugunsten aller Reisefreudigen fließt ihre ganze Energie in ihre Reiseempfehlungen. Die "Perlen", die Familientauglichkeit und eigene Erwartungen vereinen, sind rar gesät und so ist die Suche nach Ihnen mühsam.

Als Familie ist die Planung einer Reise meistens nicht nur mit Spaß verbunden. Berücksichtigt man die Wünsche aller Kinder sind es ziemlich viele Ansprüche, denen der Urlaubsort genügen muss. Auf Looping kann man nach Urlaubsziel, Art der Unterkunft, benötigter Kinderbetreuung, Actionwünschen oder verschiedenen Inspirationen wie "Meer" oder "Berge" filtern, um das für sich passende Reiseziel zu finden.

Brittas Idee ist es, nicht nur ihre eigenen schönen Reiseerfahrungen mit anderen zu teilen, sondern Looping zur verlässlichen Plattform für Familienreisen mit Gastbeiträgen, Hotelbuchungen, Freizeit Tipps und vielem mehr zu machen. "Ich möchte einfach, dass Familien eine schöne Zeit haben, denn die ist kostbar genug." - so Brittas Wunsch.

Momentan arbeitet sie von Zeit zu Zeit noch als Creative Director in verschiedenen Markenagenturen. In ungefähr drei Jahren jedoch hofft Britta von Looping leben zu können und Mitarbeiter bezahlen zu können. (Wer einsteigen möchte, kann sich gern bei ihr melden!) Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Berlin, nimmt ihre Tochter Lilia aber, soweit es möglich ist, gerne zum Testen auf ihre Reisen mit, denn diese sieht Dinge, die Britta selbst nicht sieht.

Mehr über das Familienleben der Reiseexpertin erfährt man in ihren Antworten unserer 7 Fragen:

 

Was hast du dir ganz anders vorgestellt, bevor du Kinder hattest?
Die Abhängigkeit von meiner Tochter. Ich dachte, sie ist abhängig von mir und nicht anders rum.

Wir würdest du deinen Erziehungsstil beschreiben?
Respektvoll, liebevoll, pragmatisch, autoritär. Ich bin ganz klar Vorbild und sage, wo es lang geht. Und meine Tochter kennt die Schleichwege.

Was tust du am liebsten, wenn du mal ohne Kinder bist?
Im Bett liegen bleiben, noch einen Kaffee trinken und die Zeitung mal in einem Stück lesen, statt nur den Titel zu überfliegen.

Was finden deine Kinder richtig blöd an dir?
Dass ich den Fernseher aus mache, dass ich sie zum Zähneputzen zwinge und dass ich manchmal so ernst bin, ich gelobe Besserung.

Was ist das Schönste am Leben mit Kindern?
Diese unglaublich positive Energie und Lebensfreude. Sie zeigt mir immer wieder, wie wenig es braucht, um glücklich zu sein und schärft meinen Blick für die kleinen Dinge.

Was ist euer liebstes Familien-Rezept?
Oh Gott, ich bin überhaupt keine Köchin. Am Sonntag kocht mein Mann Spaghetti mit Tomatensoße. Und manchmal rettet mich das Kochhaus aus meiner Einfallslosigkeit.

Was sind eure Lieblingsempfehlungen für Unternehmungen?
Seit meine Tochter laufen kann liebt sie Ponys und da ich nicht nur der Chauffeur sein wollte, habe ich wieder mit dem Reiten angefangen. Seit drei Jahren fahren wir also einmal die Woche auf den Camargue-Pferdehof in Wesendahl und verbringen dort unsere Zeit. So ein Tag auf dem Land macht einfach glücklich.

 

Empfehlungen von Britta:
Das rocksresort in Laax
Das Seehotel am Neuklostersee
Das Landhaus Reguengo in Portugal

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen