Pasta Mexiko

Heute kommt zu den Nudeln eine pikante und geschmackvolle mexikanische Tortilla-Soße. Ganz nach dem Motto der One-Pot-Pasta wird alles in einem Topf gekocht. ¡que aproveche!

One-Pot-Pasta-Mexikanisch-4

© EMF / Stefanie Hiekmann

ZUTATEN:

250 g Penne liscie
1 Zwiebel, fein gewürfelt
3 Paprikaschoten, bunt gemischt, gewürfelt
150 g Kirschtomaten, geviertelt
150 g Mais, abgetropft
1 TL edelsüßes Paprikapulver
175 g Salsa-Soße (Tomate-Paprika), mild-pikant
Chili nach Geschmack
450 ml Gemüsebrühe
1⁄2 TL Salz
150 g Kidneybohnen, gewaschen und abgetropft
Salz, Pfeffer
4 - 6 Tortillachips

ZUBEREITUNG:

Satte Farben und würzige Aromen: Dafür steht die mexikanische Küche. Diese One Pot Pasta nimmt sich daran ein Beispiel und kommt mit pikanter und leicht scharfer Soße sowie typisch mexikanischem Gemüse daher.

1. Penne, Zwiebel, Paprika, Tomaten, Mais, Paprikapulver, die Hälfte der Salsa-Soße, Chili, Brühe und Salz in einen großen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.

2. Die One Pot Pasta bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel rund zehn bis zwölf Minuten kochen lassen, dabei immer wieder umrühren.

3. Kurz vor Ende der Garzeit die restliche Soße und die Kidneybohnen unterheben und die Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit ganzen oder zerbröselten Tortillachips garniert servieren.

FERTIG!

Dieses Buch umfasst neben vielen Tipps und Anregungen 30 klassische und international inspirierte One-Pot-Pasta-Rezepte für zwei bis drei Portionen, die allesamt innerhalb weniger Minuten auf dem Tisch sind – und das bei minimalem Abwaschaufwand, aber maximalem Geschmack!

Stefanie Hiekmann: One Pot Pasta...Basta! 30 Nudelgerichte aus einem Topf, 64 Seiten, Edition Michael Fischer, 03/2016, 978–3–86355–453–8, 9,99 Euro

Bestellbar ist das Buch bei jedem Buchladen eures Vertrauens, dem grünen Onlinebuchhandel ecobookstore, der einen Großteil seiner Gewinne für Klima- und Umweltschutzprojekte spendet, FairBuch, die mit ihren Gewinnen die Kindernothilfe unterstützen, oder auch bei Amazon.

Hinterlasse einen Kommentar

*Pflichtfeld

Empfehlungen